Jimmy Kimmel veräppelt Passanten – gibt iPhone 4 als iPhone X aus [Video]

| 14:36 Uhr | 1 Kommentar

Jimmy Kimmel ist ein US Comedian und Talk-Master. In den letzten Jahren hat er immer mal wieder neue Apple Produkte zum Anlass genommen, um diese auf witzige Art und Weise durch den Kakao zu ziehen. Nun hat er Passanten auf offener Straße veräppelt.

Jimmy Kimmel veräppelt Passanten

Seit knapp einer Woche ist das neue iPhone X mittlerweile auf dem Markt. Die Nachfrage ist riesig, Apple hat bereits mehrere Millionen Exemplare ausgeliefert und die Wartezeit bei Neubestellungen liegt derzeit bei 3 bis 4 Wochen.

Nun hat Kimmel einen Reporter losgeschickt, damit dieser Passanten veräppelt. Anstatt den Passanten das echte iPhone X zu zeigen, hält er ihnen das iPhone 4 unter die Nase und gibt dieses Gerät als das neue iPhone X aus.

Natürlich werden die Passanten nach ihrem Eindruck gefragt und was sie am iPhone X alias iPhone 4 so besonders befinden. Wir haben keinen blassen Schimmer, ob die Befragung echt ist oder ein Fake. Witzig ist das Video in jedem Fall.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Gast

    Der Dummfrager auf Amerikanisch.

    09. Nov 2017 | 17:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.