Hilton Hotels: „Connected Rooms“ ab 2018 mit dem Smartphone steuern

| 13:11 Uhr | 0 Kommentare

Ein Smartphone haben die meisten Menschen immer dabei. Warum sollte sich eine Hotelkette diesen Umstand nicht zu Nutze machen? Hilton hat nun die sogenannten „Connected Rooms“ für 2018 angekündigt.

Hilton kündigt „Connected Rooms“ an

Die Hotelkette Hilton hat angekündigt, dass sie im kommenden Jahr die sogenannten „Connected Rooms“ einführen wird. Dabei handelt es sich um ein „Hightech-Hotelzimmer“, in dem Gäste viele technische Geräte, wie z.B. die Raumtemperatur, Licht, TV, Jalousien etc. per Smartphone über die Hilton Honors App steuern können.

Darüberhinaus werden Hotelgäste in der Lage sein, ihr Hotelzimmer zu individualisieren, so dass beispielsweise persönliche Medieninhalte bereit gestellt werden.

Guests who stay at Connected Room-enabled properties will soon be able to use the Hilton Honors app to manage most things they would traditionally do manually in a room, from controlling the temperature and lighting to the TV and window coverings. Guests will also be able to personalize their room with technology that loads the most popular streaming media and other accounts to in-room TVs.

Schon jetzt ermöglicht es Hilton seinen Gästen die Hilton Honors App zu nutzen, im Hotel einzuchecken und das Smartphone als Zimmerschlüssel zu benutzen. Insgesamt erfasste das Unternehmen 34 Millionen digitale Check-Ins, 4 Millionen digitale Schlüssel und mehr als 18,7 Millionen geöffnete Türen. Im Oktober wurde durchschnittlich jede 1,5 Sekunden eine Tür mit einem digitalen Schlüssel geöffnet. Im kommenden Jahr möchte die Hotelkette den Einsatz des Smartphones auf die nächste Ebene heben und Gästen eine komfortable Steuerungsmöglichkeit mit an die Hand geben.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.