Apple verstärkt Video-Team mit Mitarbeitern von Hulu und Legendary Entertainment

| 17:07 Uhr | 0 Kommentare

Wie Variety berichtet, wächst das Video-Content-Team von Apple weiter. Mit Philip Matthys und Jennifer Wang Grazier gewinnt Apple gleich zwei Veteranen aus der Branche, die sich künftig um die Produktion des Original-Contents kümmern sollen

Apple setzt Hollywood-Rekrutierung fort

Apple meinte es offensichtlich ernst, als man erklärte, dass man die Bemühungen für die Produktion von eigenen Filmen und Serien deutlich verstärken wird. Nachdem man mit Jamie Erlicht und Zack Van zwei ehemalige Sony-Führungskräfte für sich gewinnen konnte, stehen nun auch Philip Matthys und Jennifer Wang Grazier auf Apples Gehaltsliste.

Philip Matthys war zuvor bei Hulu beschäftigt und war hier für die Leitung von Geschäftsangelegenheiten verantwortlich, was nun auch seine Aufgabe in Apples Video-Abteilung sein wird. Bei Hulu betreute er unter anderem die Projekte „The Handmaid’s Tale“, „Marvels Runaways“, „The Looming Tower“, „The First“ und „Castle Rock“.

Jennifer Wang Grazier war als EVP für Geschäfts- und Rechtsangelegenheiten bei Legendary Entertainment tätig. Sie arbeitete an Shows wie „Colony“, „Love and Lost in Space“ von Netflix, „The Looming Tower“ von Hulu und „Carnival Row“ von Amazon.

Apples Video-Team hat bislang zwei Deals für Shows abgeschlossen, darunter einen Neustart von Steven Spielbergs Science-Fiction-Serie „Amazing Stories“ und ein unbenanntes Morning Show Drama, in dem Reese Witherspoon und Jennifer Aniston zu sehen sein werden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.