Apple entwickelt neue TV-Show mit Reese Witherspoon und Jennifer Aniston

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple entwickelt eine neue TV-Show, bei der Reese Witherspoon und Jennifer Aniston die Hauptrollen übernehmen. Das Ganze wird als „Morning Show Drama“ bezeichnet. Was sich exakt dahinter verbirgt, ist noch unbekannt.

Apple sichert sich Rechte an TV-Show mit Reese Witherspoon und Jennifer Aniston

Bevor sich Apple die Rechte an der neuen Show sichern konnte, soll es einen wahren Bieterwettstreit gegeben haben, bei dem Apple schlussendlich das Rennen gemacht und Netflix und Showtime hinter sich gelassen hat. Beschrieben wird die Show wie folgt

The show is described as an inside look at the lives of the people who help America wake up in the morning, exploring the unique challenges faced by the women (and men) who carry out this daily televised ritual. Brian Stelter’s book Top of the Morning: Inside the Cutthroat World of Morning TV — which was previously in development at Lifetime as a TV movie — will provide additional background for the show, which is based on an original concept by Ellenberg.

Insgesamt hat sich Apple die Rechte an zwei Staffeln zu je 10 Folgen gesichert. Die Serie wird von Jay Carson geschrieben, dieser ist zum Beispiel für seine Arbeit an House of Cards bekannt. Reese Witherspoon und Jennifer Aniston werden nicht nur als Schauspielerinnen tätig sein, sondern die Serie auch mitproduzieren. Zudem besitzen sie einen Teil der Rechte an der Show, so The Hollywood Reporter.

Apple setzt damit sein Engagement im TV-Business weiter fort. Im Oktober wurde bekannt, dass der iPhone-Hersteller mit Steven Spielberg einen Vertrag eingegangen ist, um neue Serien zu Amazing Stories zu produzieren. Zudem zeigte Apple bereits Planet of the Apps und Carpool Karaoke – The Series exklusiv bei Apple Music. Ob die neuen TV-Shows auf Apple Music oder bei iTunes laufen werden, ist aktuell nicht bekannt.

Im Juni engagierte Apple die beiden ehemaligen Sony-Manager Zack Van Amburg und Jamie Erlicht. Anschießend heuerte Apple weitere Manager aus dem TV-Segment an. Zusätzlich heißt es, dass Apple im kommenden Jahr 1 Milliarde Dollar für Eigenproduktionen ausgeben möchte.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS / XR bestellen

Hier informieren

iPhone XS / XR bei der Telekom
iPhone XS / XR bei Vodafone
iPhone XS / XR bei o2

JETZT: iPhone XS / XR bestellen