iOS 11.2.1 und tvOS 11.2.1 sind da – Bugfix für HomeKit-Lücke

| 19:05 Uhr | 7 Kommentare

iOS 11.2.1 steht als Download bereit. Neue Funktionen solltet ihr nicht erwarten, vielmehr schließt Apple mit diesem Update eine Sicherheitslücke rund um HomeKit. Von daher können wir euch nur dringend empfehlen, das Update einzuspielen.

iOS 11.2.1 ist da

Etwas mehr als eine Woche steht die finale Version von iOS 11.2 mittlerweile als Download bereit. Kurz darauf wurde eine nicht näher umschriebene HomeKit-Sicherheitslücke bekannt, die es ermöglicht, dass Unberechtigte auf HomeKit Zubehör (Lampen, Steckdosen, Türschlösser etc.) zuzugreifen können. Anscheinend betrifft die Sicherheitslücke den Gastzugriff von HomeKit, mit dem ihr z.B. Familienmitgliedern die Möglichkeit einräumt, bestimmte Elemente zu steuern. Wie es heißt, ist die Lücke sehr schwer reproduzierbar. Allerdings ist es grundsätzlich möglich, diese auszunutzen.

Apple reagierte sofort und schaltete den Gastzugang serverseitig ab, so dass die Lücke nicht mehr ausgenutzt werden konnte. Gleichzeitig kündigte der iPhone-Hersteller für diese Woche ein iOS-Update an, welches ab sofort in Form von iOS 11.2.1 vorliegt.

In den Release-Notes zu iOS 11.2.1 heißt es

iOS 11.2.1 umfasst Fehlerbehebungen und behebt unter anderem ein Problem, bei dem der entfernte Zugriff für gemeinsame Benutzer der Home-App deaktiviert wurde.

Kurzum: Apple kümmert sich mit iOS 11.2.1 ausschließlich um Bugs und Leistungsverbesserungen. Neue Features wurden nicht implementiert. Wie eingangs erwähnt, können wir euch nur dringend empfehlen, das Update einzuspielen. Am einfachsten erfolgt die Installation direkt am iOS-Geräte über Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate.

Update 19:15 Uhr: Mittlerweile ist auch bekannt, dass Apple ebenso tvOS 11.2.1 veröffentlicht hat, um auch auf AppleTV die Home-Schwachstelle zu schließen. tvOS 11.2.1 könnt ihr direkt über AppleTV -> Einstellungen -> System -> Softwareupdates -> Software aktualisieren.

Kategorie: iPhone

Tags:

7 Kommentare

  • WaHeat

    Auf dem iphoneX mit Entwicklerprofil wird das Update nicht angezeigt. Hat jemand ein ähnliches Problem?

    13. Dez 2017 | 19:36 Uhr | Kommentieren
    • Manuel

      War bei mir auch der Fall. Wenn du das Entwickler Profil entfernst kannst du das Update laden – für die Entwickler kommt dieser Bugfix bestimmt erst in der nächsten Beta Version.

      13. Dez 2017 | 21:05 Uhr | Kommentieren
      • WaHeat

        Danke. Genau. Das hab und ich auch vorsorglich gemacht und hatte nach einem Neustart auch Erfolg.

        13. Dez 2017 | 21:16 Uhr | Kommentieren
  • Flexx93

    Jupp bei mir ist es auch so 😉

    13. Dez 2017 | 20:05 Uhr | Kommentieren
  • speakerattack

    bei mir ist die video-app verschwunden. kann sie auch nicht aus dem appstore laden. hat das problem noch jemand?

    13. Dez 2017 | 21:00 Uhr | Kommentieren
    • Chris

      Das ist kein Problem sondern diese wurde durch die TV App ersetzt.

      13. Dez 2017 | 21:04 Uhr | Kommentieren
      • speakerattack

        ah ok,… danke

        13. Dez 2017 | 21:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.