Apple gibt Sci-Fi Serie bei Battlestar Galactica Produzent Ronald D. Moore in Auftrag

| 11:45 Uhr | 0 Kommentare

Mittlerweile ist es ein offenes Geheimnis, dass Apple hinter den Kulissen einen Katalog an Original-Inhalten zusammenstellt und zukünftig einen Netflix-ähnlichen Streaming Service anbieten möchte. Nun gibt es grünes Licht für die nächste Original-Serie.

Apple kauft Sci-Fi Serie

Apple hat sich die Rechte an einer weiteren Sci-Fi Serie gesichert. Deadline schreibt, dass Apple bei Produzent Ronald D. Moore eine nicht näher genannte Sci-Fi Serie in Auftrag gegeben hat. Moore ist unter anderem für „Battlestar Galactica“ „Caprica“ „Helix“ und „Outlander“ verantwortlich. Um was es bei der neuen Sci-Fi Serie geht, die Apple in Auftrag gegeben hat, ist nicht näher bekannt.

Diese Sci-Fi Serie ist mittlerweile schon die dritte Serie, die Apple „bestellt“ hat. Im Oktober ging der iPhone-Hersteller einen Deal mit Steve Spielberg ein um neue Episoden zu Amazing Stories zu produzieren. Im November wurde bekannt, dass Apple eine Morning Drama Show mit Reese Witherspoon and Jennifer Aniston produzieren lässt.

Apples Vorstoß in Original-Inhalte wird von den ehemaligen Sony Manager Zack Van Amburg and Jamie Erlicht angeführt, die im Juni dieses Jahres zu Apple gewechselt sind. Diese beiden Manager sind unter anderem für Serien wie z.B. Breaking Bad“ „The Crown“ und „Better Call Saul“ verantwortlich.

Parallel dazu hat Apple auch schon exklusive Inhalte für Apple Music produzieren lassen. Hierbei denken wir unter anderem Carpool Karaoke – Die Serie. In den vergangenen Monaten hat apple nicht nur Zack Van Amburg and Jamie Erlicht, sondern viele weitere TV-Experten angeheuert. Erst vor wenigen Tagen hat Apple zwei neue Mitarbeiter in diesem Bereich begrüßt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.