Apple verkauft jetzt Wifi Mesh Geräte – AirPort Geräte weiterhin im Programm

| 8:38 Uhr | 1 Kommentar

Ab sofort ist es möglich, über den Apple Online Store zwei Linksys Velos Mesh Wifi-Systeme zu verkaufen. Damit bietet der Hersteller aus Cupertino eine weitere Möglichkeit an, wie ihr in den eigenen vier Wänden, im Büro oder wo auch immer ein Wifi-Netzwerk aufbauen könnt.

Apple verkauft jetzt Wifi Mesh Geräte on Linksys

Von Mesh ist in den letzten Wochen und Monaten immer häufiger zu lesen. So ist unter anderem AVM mit seinen FRITZ! Box Produkten in diesem Bereich tätig. Mit Mesh werden mehrere WLAN Netze zu einem einzigen Netz zusammengefasst. Euer gesamtes WLAN hat nur noch einen Namen und nur ein Parrswort. Ihr spannt im übertragenen Sinne ein verknüpftes Netz.

Genau ein solches Produkt, welches ein Mesh-Netzwert aufspannt, verkauft jetzt auch Apple. Eigentlich sind es sogar zwei Produkte.

AirPort Familie weiter im Programm

Apple selbst bietet mit seiner AirPort Familie ebenso Wifi-Router an. Diese haben allerdings seit 2013 kein Update erhalten und bieten auch nicht die Möglichkeit an, ein Wifi Mesh Netzwerk aufzuspannen. Zudem wurde vor über einem Jahr berichtet, dass Apple die AirPort Ingenieure auf andere Apple Teams verteilt hat. Bis auf verschiedene Firmware-Updates – unter anderem um die KRACK Sicherheitslücke zu schließen – hat sich Apple in der jüngeren Vergangenheit nicht um seine AirPort Familie gekümmert.

Gegenüber 9to5Mac gab ein Apple Sprecher an, dass Anwender die AirPort Produkte lieben und diese auch weiterhin angeboten werden. Netzwerke seien in den eigenen vier Wänden sehr wichtig und man möchte Kunden eine weitere Option bieten, ein Wifi-Netzwerke aufzubauen, insbesondere in größeren Häusern. Linksys ist nicht der einzige Anbieter, der Mesh-Lösungen anbietet. Auch AVM oder Netgear haben entsprechende Produkte im Programm.

Angebot
AVM FRITZ!WLAN Repeater 450E (450 Mbit/s, Gigabit LAN, WPA2), weiß, deutschsprachige Version
  • Erhöht schnell und einfach die Reichweite des WLAN-Netzes, funktioniert in WLAN-Funknetzen nach...
  • Sichere Funkverbindungen dank WPA2-Verschlüsselung, einfaches Einrichten per Knopfdruck über WPS...
Angebot
AVM FRITZ!Box 7490 WLAN AC + N Router (VDSL/ADSL, 1.300 Mbit/s (5 GHz), 450 Mbit/s (2,4 GHz),...
  • Moderner Dual-WLAN AC + N Router mit 1.300 (5 GHz) + 450 MBit/s (2,4 GHz) für gleichzeitige Nutzung...
  • Telefonanlage für Internet und Festnetz mit Voice-to-Mail und Fax-to-Mail, integrierte...
Netgear Orbi RBK40-100PES AC2200 Tri-band Mesh WLAN System (funktioniert mit Alexa, Daisy Chain,...
  • Ein Netzwerkname im ganzen Haus durch Single SSID; In wenigen Minuten über die Orbi App oder Web...
  • Ersetzt herkömmliche Router, Repeater und Powerline-Kombinationen mit bis zu 2x besserer...

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Jaype

    So wie ich Apple in letzter Zeit war nehme hege ich eine starke Vermutung dass diese Linksys Geräte nicht Time Machine fähig sind und das man das in Zukunft über die Cloud machen soll.

    12. Jan 2018 | 5:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.