Sperrbildschirm: Siri liest verstecke Nachrichten vor

| 18:15 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Tag wird bekannt, dass Siri auch versteckte Nachrichten des Sperrbildschirms vorlesen kann. Dies ist sicherlich nicht im Sinne des Erfinders.

Sperrbildschirm: Siri liest verstecke Nachrichten vor

Seit iOS 11 ist es möglich, dass die Vorschau zu Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm nur dann angezeigt wird, wenn das iPhone oder iPad entsperrt ist. Beim iPhone X ist die Funktion standardmäßig aktiviert. Ihr blickt auf das Display, das iPhone X erkennt euer Gesicht und in Echtzeit wird die Vorschau angezeigt. So könnt ihr auch zum Beispiel euer iPhone im Büro liegen lassen und Kollegen können nicht mal eben auf das Display blicken, um eine Nachricht von euch zu lesen.

Wie dem auch sei. Die Kollegen von Mac Magazine (Google Übersetzung) haben festgestellt, dass sich der Inhalt von vielen Nachrichten vorlesen lässt, auch wenn die Vorschau versteckt ist. Eine Ausnahme stellt Apples eigene iMessage-App dar. Bei dieser werden Nachrichten nur von Siri vorgelesen, wenn das Gerät entsperrt ist. Bei anderen Nachrichten apps, wie z.B. WhatsApp oder Skype, liest euch Siri den Inhalt vor, auch wenn das Gerät gesperrt ist.

Dieses Prozedere funktioniert unter iOS 11.2.6 und auch unter der aktuellen iOS 11.3. Beta. Dieses Vorgehen wurde bereits an Apple gemeldet und wir gehen davon aus, dass sich Apple die Angelegenheit noch einmal anguckt. Über Einstellungen -> Mitteilungen -> „Vorschau zeigen“ legt ihr übrigens fest, in welchem Fall die Vorschau angezeigt werden soll.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen