Nest Cam IQ Indoor: Support für Google Assistant jetzt auch in Deutschland

| 15:44 Uhr | 0 Kommentare

Knapp zwei Monate ist es her, dass wir euch auf eine Neuerung bei Nest aufmerksam gemacht haben. Der Hersteller gab an, dass die Nest Cam IQ Indoor ab sofort Google Assistent Support verpasst bekommt. Dies galt jedoch zunächst nur für die USA. Ab sofort steht der Support auch bei uns in Deutschland zur Verfügung.

Nest Cam IQ Indoor: Google Assistant Support jetzt auch in Deutschland

In der laufenden Woche gibt es gleich mehrerer Neuigkeiten aus dem Hause Nest. Vor wenigen Tagen fiel der Startschuss für den Verkauf von Nest Cam IQ Outdoor und nun gibt es eine Neuerung für Nest Cam IQ Indoor.

Wie Nest am heutigen Tag bekannt gegeben hat. haben Kunden ab sofort auch in Deutschland die Möglichkeit, Google Assistant auf ihrer Nest Cam IQ-Innenraumkamera zu nutzen und Nest Aware intelligentere Alarmbereiche hinzuzufügen. Zusätzlich steht jetzt auch ein 5-tägiger Videoverlauf zur Verfügung – Nest Aware-Abos sind damit flexibler geworden.

  • Mit Google Assistant wird die Nest Cam IQ-Innenraumkamera zum persönlichen Assistenten. Nest Cam IQ kann bereits Personen von anderen Dingen unterscheiden. Nun wird sie noch einmal ein ganzes Stück schlauer, denn Google Assistant hilft dabei, Fragen zu beantworten, Haushaltsgeräte zu steuern und Aufgaben zu erledigen. Um Google Assistant auf der Nest Cam IQ-Innenraumkamera zu starten, sagt man einfach „Ok Google“, gefolgt von einer Frage oder einem Befehl. So kann man den Assistant beispielsweise darum bitten, Kalendertermine und Erinnerungen zu erstellen. Google Assistant ist Teil des neuesten Updates der Nest App, das ab heute zur Verfügung steht. Um die Funktion für eure Nest Cam IQ Indoor zu aktivieren, müsst ihr die Einstellungen eurer Nest Cam IQ Indoor aufrufen und dort den Google Assistant einmalig deaktivieren. Dieser lässt sich natürlich auch jederzeit wieder deaktivieren.
  • Ein neues Nest Aware-Abo: Nest hat auch Nest Aware aktualisiert, den Abodienst, durch den man intelligentere Warnungen erhält und mit dem sich rund um die Uhr Videos aufzeichnen lassen, um jederzeit im Videoverlauf nachsehen zu können, was zu einem bestimmten Zeitpunkt passiert ist. Nest ergänzt nun die bestehenden Abos über 10 und 30 Tage für 10 bzw. 30 € um ein Abo über 5 Tage für 5 € pro Monat – siehe auch S. 5 im Dokument anbei.
  • Intelligentere Nest Aware-Warnungen: Nest Aware-Kunden erhalten zudem Zugang zu zwei neuen Funktionen. Ab sofort wird auch in Alarmbereichen zwischen Personen und anderen Dingen unterschieden, sodass Nutzer entsprechende Personenwarnungen erhalten. Wer eine Nest Cam IQ-Innenraumkamera oder -Außenkamera hat, kann mit Nest Aware jetzt außerdem Bilder von Personen, die im Rahmen der Gesichtswiedererkennung mehrmals gespeichert wurden, zusammenführen.

 

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.