macOS High Sierra: Apple veröffentlicht Sicherheitsupdate 2018-001

| 19:28 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat soeben das Sicherheitsupdate 2018-001 für macOS High Sierra veröffentlicht. Damit schließt der Hersteller aus Cupertino zwei bekannt gewordene Sicherheitslücken.

Sicherheitsupdate 2018-001 für macOS High Sierra ist da

Apple hat vor wenigen Augenblicken nicht nur iOS 11.3.1 veröffentlicht, sondern auch das Sicherheitsupdate 2018-001 für macOS High Sierra auf den eigenen Servern bereit gestellt. Laut Apple Support Dokument wird macOS High Sierra 10.13.4 für die Installation benötigt.

Das Sicherheitsupdate 2018-001 lässt sich am einfachsten über den Mac App Store installieren. Der Download war in unserem Fall 1GB groß. Das Sicherheitsupdate 2018-001 wird allen Benutzern empfohlen und verbessert die Sicherheit von macOS.

Apple nennt zwei Sicherheitslücken im Bereich Crash Reporter sowie LinkPresentation, die dafür sorgen, dass ein Angreifer erweiterte Berechtigungen erlangten konnte bzw. die Verarbeitung einer in böser Absicht erstellten Textnachricht zu UI-Spoofing führen kann.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS / XR bestellen

Hier informieren

iPhone XS / XR bei der Telekom
iPhone XS / XR bei Vodafone
iPhone XS / XR bei o2

JETZT: iPhone XS / XR bestellen