Spiele-Streaming auf iOS: Apple blockiert Valves Steam Link App – Neue Version in Arbeit

| 16:15 Uhr | 0 Kommentare

Es war zu gut um wahr zu sein – letzte Woche kündigte Valve eine neue App an, die es ermöglicht Spiele im eigenen Netzwerk auf iOS- und Android-Geräte zu streamen. Mit der Steam Link App hätte man somit bequem im Bett liegen können und die vielen Spiele der eigenen Steam-Bibliothek auf dem iPad oder iPhone spielen können, die Arbeit übernimmt hierbei der Computer. Wie Valve verkündet, hat Apple nun überraschend die Veröffentlichung abgelehnt, obwohl zuvor signalisiert wurde, dass die App den Richtlinien entspricht.

iOS-Nutzer werden (vorerst) ausgeschlossen

Während Android-Nutzer ihre Steam-Spiele schon streamen, müssen Apple-Fans noch warten. So veröffentlichte Valve planmäßig seine neue Steam Link App im Play Store. Apples App Store sollte Anfang dieser Woche folgen. Die Veröffentlichung schien bereits sicher zu sein. So wurde auf der zugehörigen Info-Seite erklärt, dass die App bald erscheint und der Steam-Controller sogar mit der iOS-Version kompatibel sein wird.

Laut Valve hatte Apple bereits grünes Licht für die iOS-App gegeben, was der Konzern aus dem kalifornischen Cupertino jedoch kurz darauf wieder zurückgenommen hatte. Die Freigabe scheiterte letztendlich an einem „geschäftlichen Konflikt in Bezug auf die App-Richtlinien“.

Der Verdacht liegt somit nahe, dass die Möglichkeit des Software-Kaufs über die Steam-Plattform Apple aufgestoßen ist. Da die App den kompletten Computer streamt, kann man mit dieser indirekt Spiele und weitere Anwendungen kaufen. Hier verlangt Apple normalerweise einen Anteil in Höhe von 30 Prozent. Da die App nur ein Streaming-Client ist, liegt dieser Fall in einer Grauzone. Eine Grauzone, die Apple nun bewusst wurde.

Hoffnung auf eine spätere Veröffentlichung

Wie Reuters erfahren hat, kommt jedoch wieder etwas Hoffnung auf. So soll Valve in einer neuen Version die Kauf-Option für iOS-Nutzer deaktiviert haben. Wer etwas kaufen will, muss dies nun über den Browser oder direkt am Computer erledigen. Somit stehen die Zeichen gut, dass wir doch noch gemütlich im Bett die neusten PC-Games auf dem iPhone oder iPad spielen können.

Kategorie: App Store

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.