Fotos zeigen angeblich 2018er iPhone X Prototypen in neuen Farben

| 18:22 Uhr | 0 Kommentare

Heute haben wir wieder Fotos eines angeblichen Prototypen des neuen iPhone X. Das wohl auffälligste Merkmal ist die Farbgebung, wie ihr auf unserem Artikelbild erkennen könnt. Dabei sei erwähnt, dass die Quelle der Fotos eine bisher unbekannte Webseite ist. Wir wollen euch die Fotos jedoch nicht vorenthalten.


Ein buntes Lineup

Langsam fängt die Saison für Prototypen-Leaks an und so gibt es auch heute wieder neue Fotos, die angeblich das 2018er iPhone X zeigen. Die Bilder sollen laut TechnoCodex aus einem Apple-Werk in Indien stammen. Auch wenn die Seriosität der Quelle nicht bestätigt werden kann, so geben die Bilder zumindest eine Idee, wie ein farbenfrohes iPhone-Lineup aussehen könnte. Gerüchte besagen ja schon länger, dass die Farbauswahl dieses Jahr größer sein wird. Wir denken dabei jedoch an passendere Farben. Türkis und Lila stehen zumindest nicht ganz oben auf unserem Wunschzettel.

Ansonsten sehen wir das typische iPhone X Design mit einem Edelstahlrahmen und dem bekannten Formfaktor. Möglicherweise handelt es sich bei dem gezeigten Modell auch um das gemutmaßte Einsteiger-iPhone. Hier wäre es denkbar, dass Apple eine gewagtere Farbgebung in das Programm aufnehmen könnte. Bei den Premium-Modellen halten wir das jedoch für sehr unwahrscheinlich. Hier wird eher eine Gold-Variante in der Gerüchteküche hoch gehandelt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.