Alexa-App: Amazon integriert Sprachsteuerung in iOS-App

| 13:44 Uhr | 1 Kommentar

Amazon hat seiner Alexa-App für iOS ein willkommenes Update verpasst. Ab sofort nimmt die Alexa-App nicht nur auf Android-Geräten, sondern auch auf dem iPhone und Co. Sprachbefehle entgegen.

Alexa akzeptiert nun auch Sprachbefehle auf dem iPhone

Alexa ist als Amazon Sprachassistent bekannt. Allerdings diente die iOS-App bislang lediglich dazu, eure Alexa-Geräte zu verwalten und weitere Einstellungen vorzunehmen. Dies ändert sich mit dem heutigen Tag

Ab sofort lässt sich die Alexa-App in Version 2.2.216514.0 aus dem App Store herunterladen. Mit dieser Version ist es möglich, dass ihr per Sprachbefehl mit Alexa interagiert. Dazu müsst ihr den kleinen blauen Kreis am unteren Bildschirmrand drücken. Anschließend könnt ihr Alexa bitten, Musik abzuspielen, Wetterinfos preiszugeben oder Smart Home Produkte zu steuern.

Amazon Alexa
Amazon Alexa
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos

Beim ersten Drücken des Alexa-Buttons, müsst ihr allerdings den Zugriff auf das Mikrofon gewähren. Zudem werdet ihr gefragt, ob ihr euren Standort teilen möchtet. Anschließend könnt ihr ganz normal mit Alexa interagieren, so wir ihr es beispielsweise von einem Amazon Echo-Lautsprecher gewohnt seid.

Kategorie: App Store

Tags: ,

1 Kommentare

  • Koray

    Bei mir leider nur auf Englisch 🙁

    27. Jun 2018 | 13:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.