Bericht: 6,1 Zoll LCD-iPhone in den Farben Weiß, Schwarz, Gelb, Orange, Blau und Braungrau

| 11:16 Uhr | 1 Kommentar

Wird es mit dem kommenden 6,1 LCD-iPhone wieder etwas bunter in der iPhone-Welt? Ein weiterer Bericht spricht davon, dass Apple das kommende 6,1 Zoll Modell in verschiedenen bunten Farben auf den Markt bringen wird.

Neue Farben für das 6,1 Zoll LCD-iPhone

Bereits Anfang dieses Monats tauchte ein Gerücht auf, dass Apple das kommende 6,1 Zoll LCD-iPhone, welches für Herbst erwartet wird, in neuen Farben auf den Markt bringen wird. Am heutigen Tag taucht ein weiterer Bericht auf, der ebenso von neuen Farben beim kommenden LCD-Modell spricht. Allerdings weichen die vorhergesagten Farben ein Stück weit voneinander ab.

Der renommierte Analyst Ming Chi Kuo sprach davon, dass Apple das 6,1 Zoll Modell in Gold, Grau, Weiß, Blau, Rot und Orange veröffentlichen wird. Nun melden sich die japanischen Kollegen von Macotakara zu Wort und sprechen von „ähnlichen“ Farben, die ein Stück weit die Farben des iPhone X Leder-Case widerspiegeln könnten. Es heißt, dass Apple das LCD-iPhone in Weiß, Schwarz, Gelb (Flash Yellow), Orange (Bright Orange), Blau (Electric Blue) und Braungrau (Taupue) präsentieren wird. Diese Farben klingen ein wenig, wie das damalige Lineup des iPhone 5C, welches in Grün, Blau, Gelb, Pink und Weiß angeboten wurde.

Interessanterweise spricht Macotakara im Vergleich zu Ming Chi Kuo nicht von der Farbe Rot. Gut möglich, dass Apple diese Farbe zu einem späteren Zeitpunkt als „Product(RED)“ veröffentlichen wird.

Wie dem auch sei. Es scheint, als wird Apple das sogenannte 6,1 Zoll LCD-iPhone in verschiedenen bunten Farben anbieten. Welches Lineup es schlussendlich wird, bleibt abzuwarten. Darüberhiniaus wird ein neues 5,8 Zoll iPhone X und ein 6,5 Zoll iPhone X Plus erwartet. Hier warten wir, dass die Farbauswahl etwas kleiner ausfallen wird.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Delle

    Farben sind mir egal. Hauptsache es gibt wieder ein kleines handliches Smartphone wie das SE.

    25. Jul 2018 | 14:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.