Apple Video: Netflix-Konkurrenz soll 2019 starten

| 12:53 Uhr | 0 Kommentare

Erst kürzlich haben wir euch auf einen Artikel der New York Times aufmerksam gemacht.Dort heißt es, dass sich Apple die Rechte an „Losing Earth: The Decade We Almost Stopped Climate Change“ sichern konnte. Bei „Losing Earth“ handelt es sich um eine populäre Reportage der New York Times, welche auch bald in Buchform erscheinen soll. Auf einen weiteren Aspekt des Artikels möchten wir euch allerdings noch einmal explizit hinweisen. Die NYT spricht davon, dass Apples Video-Streaming-Dienst 2019 starten wird.

Apple Video soll 2019 an den Start gehen

Nahezu wöchentlich tauchen mittlerweile Berichte auf, dass sich Apple die Rechte an neuen TV-Produktionen sichern konnte. Zudem werden immer mehr Schauspieler und Produzenten bekannt, die an den Apple Originals mitwirken. Seitdem Apple zwei hochrangige Sony-Mitarbeitern für sich gewinnen konnte, nimmt das Apple Video Projekt deutlich an Fahrt auf.

Das neueste Projekt ist die oben erwähnte TV-Serie zu „Losing Earth“. Allerdings hält die New York Times einen weiteren interessanten Aspekt in ihrem Artikel bereit. Es heißt

Apple has said it will start streaming its television offerings next year, when it will begin competing against Netflix, Amazon and Hulu in earnest.

Dies liest sich alles andere als Spekulation. Vielmehr klingt die Aussage so, dass sich Apple gegenüber den Kollegen der NYT entsprechend geäußert hat. Das Jahr 2018 geht ab kommendem Monat in die heiße Phase, zumindest aus Apple Sicht. Von daher klingt 2019 plausibel. Apple nutzt die Vorweihnachtszeit, um neue Hardware auf den Markt zu bringen und im kommenden Jahr startet Apple Video. Zu bedenken geben wir, dass Apple auch einigen Vorlauf benötigt, um die in Auftrag gegeben Serien zu produzieren und weiteren Inhalte für den Video-Streaming-Dienst zu organisieren. Wir können uns nur schwer vorstellen, dass Apple den gesamten iTunes Katalog für Apple Video freigibt bzw. freigeben darf.

Spannend bleibt auch die Frage nach dem Preis, den Apple für den Netflix Konkurrenten aufruft. Wir hoffen, dass dieser – ähnlich wie bei Apple Music – auf dem Niveau der Konkurrenz (Netflix und Co.) liegt. Dann gilt es mit exklusiven Inhalten Nutzer zu locken.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.