IKEA TRÅDFRI: neue Rolladensteuerung und Schalter im Anmarsch

| 14:47 Uhr | 0 Kommentare

Erst kürzlich wurde bekannt, dass IKEA an einer Smart Home Steckdose arbeitet und diese vermutlich ab Oktober anbieten wird. Dies ist jedoch nicht das einzige neue Produkte, welches IKEA unter der Smart Home Marke „TRÅDFRI“ entwickelt. Aus einem Antrag bei der US-Zulassungsbehörde FCC geht hervor, dass IKEA an einer Rolladensteuerung sowie an einem Ein-/Aus-Schalter arbeitet.

IKEA TRÅDFRI demnächst mit Rolladensteuerung und Schalter

Auf Reddit macht ein Nutzer auf einen Zulassungsantrag bei der Federal Communications Commission (FCC) aufmerksam. Bei der FCC  handelt es ich um eine unabhängige Behörden der Vereinigten Staaten in Washington. Sie regelt die Kommunikationswege Rundfunk, Satellit und Kabel.

Möchte ein Hersteller ein entsprechendes Produkt auf den Markt bringen, so ist die Genehmigung durch die FCC einzuholen. Genau diesen Weg bestreitet IKEA aktuell. Aus den Dokumenten an die Behörde geht hervor, dass IKEA an einer neuen Schalter-Fernbedienung sowie einer Rolladensteuerung arbeitet.

Besonders interessant ist in unseren Augen dabei die TRÅDFRI Rolladensteuerung. Wird dies nur eine Fernbedienung sein oder bietet IKEA auch ein passendes Unterputzmodul an? Auf diese Art und Weise könnte man die Rolladen in den eigenen vier Wänden (oder sonst wo) in HomeKit einbinden. Aber auch per Alexa lässt sich IKEA TRÅDFRI ansprechen.

IKEA hat bereits allerhand Produkte unter dem TRÅDFRI Label auf dem Markt. Allerdings scheint das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht. Weitere IKEA TRÅDFRI-Produkte wurden bereits auf den weg gebracht.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen