AppleCare+: Apple bietet in den USA einen Verlust- und Diebstahlschutz für neue iPhones an

| 16:02 Uhr | 0 Kommentare

Neben der Markteinführung des iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR hat Apple für die USA einen neuen AppleCare+ Plan vorgestellt, der zwei Jahre vor Diebstahl und Verlust schützen soll. Preiswert wird der Schadensfall jedoch auch mit dem Service nicht.

Verlust- und Diebstahlschutz

AppleCare+ with Theft and Loss“ richtet sich zunächst an US-Kunden und kostet beispielsweise für das iPhone XS und iPhone XS Max 299 US-Dollar bzw. monatlich 14,99 US-Dollar bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Der Service deckt neben den AppleCare+ Leistungen auch zwei Vorfälle von Diebstahl oder Verlust ab, sofern der Käufer den Selbstbehalt bezahlt.

Wie bei AppleCare+ repariert Apple mit dem neuen Angebot versehentliche Schäden am iPhone für 99 US-Dollar, ein verlorenes oder gestohlenes iPhone wird jedoch auch mit dem Service-Plan finanziell weh tun.

Ein iPhone 8, iPhone 7, iPhone 6s oder iPhone 6 wird für 199 US-Dollar ersetzt. Ein iPhone XR, iPhone 8 Plus, iPhone 7 Plus, iPhone 6s Plus oder iPhone 6 Plus schlägt mit 229 US-Dollar zu Buche. Für ein Ersatzgerät eines iPhone XS, iPhone XS Max oder iPhone X müssen Kunden 269 US-Dollar ausgeben. Wer einen Verlust oder Diebstahl geltend machen will, muss bei dem betroffenen Gerät die Option „Mein iPhone finden“ aktiviert haben. Ob Apple das Angebot in Zukunft auch in Deutschland anbieten wird, ist derzeit nicht bekannt.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen