Neue AirPods 2 tauchen in Bluetooth-Datenbank auf

| 20:31 Uhr | 0 Kommentare

Neue AirPods 2 durchstreifen schon seit längerem die Gerüchteküche. Etwas zählbares hat Apple diesbezüglich noch nicht vorgestellt. Nun bekommen die Gerüchte neue Nahrung, da neue AirPods 2 in einer Bluetooth-Datenbank aufgetaucht sind.

Neue AirPods 2 im Anmarsch

In der Datenbank der Bluetooth Special Interest Group sind mit Wirkung vom 01. November neue AirPods Kopfhörer aufgetaucht. Dies ist in unseren Augen ein Indiz dafür, dass neue AirPods 2 in Anmarsch sind. 

Wie die Kollege von MySmartPrice berichten, werden die Modellnummer A2031 sowie A2032 genannt. Dabei dürfte es sich um den rechten sowie linken AirPod handeln. Beide haben den Bluetooth-Zertifizierungsprozess erfolgreich durchlaufen.

Die neuen AirPods werden von Apple als REV1.1 betitelt, während die Hardware-Version der Original AirPods „REV1.0“ lautet. Die neuen AirPods werden per Bluetooth 5.0 mit dem iPhone, iPad, Mac und der Apple Watch verbunden. Vielmehr Details gehen aus der Bluetooth-Datenbank nicht hervor.

Wie eingangs erwähnt, gibt es schon seit längerem Gerüchte zu einer neue AirPods-Generation. Diese soll unter anderem über die „Hey Siri“-Funktion verfügen. Ein solche Funktion demonstrierte Apple interessanterweise bereits während der iPhone XS Keynote, ohne näher auf diese einzugehen oder eine Ankündigung zu tätigen.

Auch die Ladematte AirPower sowie das drahtlose AirPods Ladecase müssen in diesem Zusammenhang genannt werden. Beides hatte Apple bereits vor über einem Jahr vorgestellt, jedoch noch nicht auf den Markt gebracht. Beides Zubehörteile könnte im gleichem Atemzug in die Verkaufsregale gelangen. 

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.