Dyson stellt neuen Pure Hot+Cool Luftreiniger vor

| 15:39 Uhr | 0 Kommentare

Viele Menschen kennen die Firma Dyson in erster Linie durch ihre verschiedenen Staubsaugermodelle. Allerdings bietet das Unternehmen noch viele weitere Produkte an. Neben Ventilatoren, Luftreinigern gibt es auch noch Produkte zur Haarpflege. Am heutigen Tag hat der Hersteller mit dem Pure Hot+Cool einen neuen Luftreiniger vorgestellt.

Dyson stellt neuen Pure Hot+Cool Luftreiniger vor

Den Dyson Pure Cool haben wir euch im Sommer vorgestellt und getestet. Passend zum Start in die kalte Jahreszeit gibt es nun den neuen Pure Hot+Cool Luftreiniger. Dieser ist für den ganzjährigen Gebrauch geeignet und mit neuen, leistungsstarken Sensoren, Echtzeit-LCD und einer verbesserten Filtration ausgestattet.

Der neue Pure Hot+Cool Luftreiniger sorgt nicht nur für kühle Luft, sondern besitzt auch eine Wärmefunktion. Diese bietet eine schnelle und gleichmäßige Raumaufwärmung im Winter.

Sam Bernard, Global Category Director, Environmental Control,erklärt: „Ein guter Luftreiniger mit Heizfunktion erkennt Partikel und Gase, entfernt sie und verteilt die gereinigte Luft mit einem wärmenden oder kühlenden Luftstrom. Wir setzen alles daran, Technologien zu entwickeln, die wirklich funktionieren, ohne Kompromisse bei den Funktionen einzugehen. Unser neuestes Gerät übererfüllt die herkömmlichen Standardtests sogar. Es erwärmt die Luft im gesamten Raum effektiv oder sorgt für einen kühlenden Luftstrom – und reinigt dabei immer die Luft im ganzen Raum.“

Erkennen: Ein neues LCD-Display zeigt die Partikel und Gase an, die der Dyson Pure Hot+Cool Luftreiniger durch den einzigartigen Dyson-Algorithmus automatisch in Echtzeit erkennt. Laser messen und identifizieren Feinstaub. Ein weiterer Sensor erfasst die Menge an vorhandenen VOCs (flüchtige organische Verbindungen), wie Benzol, Formaldehyd oder NO2. Ein dritter Sensor misst die relative Lufteuchtigkeit und die Temperatur.

Entfernen: Die Dyson Ingenieure haben 60 % mehr HEPA-Medien in einen größeren und dickeren HEPA-Filter und dreimal mehr Aktivkohle eingebaut, die Gase, Gerüche, Haushaltsdämpfe und VOCs absorbieren kann.

Verteilen: Durch die Erweiterung des Oszillationswinkels auf 350 Grad und die Air Multiplier Technologie kann das Gerät bis zu 290 Liter gereinigte Luft pro Sekunde in jede Ecke des Raums projizieren.[8]

Erwärmen: Um eine bessere Heizleistung zu erzielen, haben die Dyson Ingenieure die Gestaltung des Luftverstärkers optimiert, um die Luftdurchmischung im Raum zu verbessern. Sie haben 80 verschiedene Konfigurationen des Heizelements getestet, um die am besten geeignete Kombination zu finden.

Genau wie der Pure Cool verfügt der neue Pure Hot+Cool auch über eine App-Anbindung. Mit der Dyson Link App kann die Luftverschmutzung im Innen- und Außenbereich sowie die Temperatur und Luftfeuchtigkeit verfolgt werden. Zudem kann das Gerät damit gesteuert werden und es wird angezeigt, in wie vielen Stunden der Filter gewechselt werden muss. Die neuen Geräte sind mit der Over-the-Air-Update-Fähigkeit (OTA) ausgestattet. Das bedeutet, dass die Geräte auch nach dem Kauf Software-Updates erhalten.

Die neuen Dyson Pure Hot+Cool Luftreiniger mit Heizfunktion ist ab sofort in Weiß/Silber zum Preis von 649 Euro über die Dyson Webseite erhältlich. Im freien Handel ist das Gerät ab 2019.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.