Apple ändert App Store Richtlinien: In-App-Käufe können nun verschenkt werden

| 16:44 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat seine App Store Richtlinien angepasst, um Entwicklern eine Möglichkeit einzuräumen, dass Nutzer auch In-App-Käufe an Freunde und Bekannte verschenken können.

Apple ändert App Store Richtlinien: In-App-Käufe können nun verschenkt werden

Bisher war es so, dass man kostenpflichtige Apps und Spiele verschenken konnte. Allerdings gab es keine Möglichkeit, auch In-App-Käufe zu verschenken. In den letzten Jahren ist ein deutlicher Trend dahingehend zu erkennen, dass App-Entwickler auf In-App-Käufe setzen. Von daher macht die Änderung der App Store Richtlinien durchaus Sinn.

In den aktualisieren App Store Richtlinien heißt es nun: „Apps may enable gifting of items that are eligible for in-app purchase to others. Such gifts may only be refunded to the original purchaser and may not be exchanged.“ Zuvor hieß es „Apps should not directly or indirectly enable gifting of in-app purchase content, features, or consumable items to others.“

Wie Entwickler das Ganze umsetzen können und wie der Prozess im App Store angezeigt wird, ist aktuell nicht klar. Wir gehen jedoch davon aus, dass Nutzer das Menü mit dem blauen Kreis und den drei kleinen weißen Punkten auf der App-Seite im App Store aufrufen müssen, um die Option angezeigt zu bekommen. (via Macrumors)

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.