Apple Video: Produzent Jason Katims verlässt Universal TV, um Inhalte für Apple zu produzieren

| 12:23 Uhr | 0 Kommentare

Wie Variety berichtet, hat der renommierte Produzent, Autor und Showdesigner Jason Katims einen mehrjährigen Vertrag mit Apple abgeschlossen, um neue Serien und Filme für das Unternehmen zu produzieren. Hierfür wird der Showrunner seinen langjährigen Arbeitgeber Universal TV verlassen.

Jason Katims arbeitet jetzt für Apple

Da Apple vermutlich noch in diesem Jahr seinen neuen Video-Streaming-Service starten wird, arbeitet das Unternehmen mit Hochdruck daran, mehr Talente zu gewinnen.

Mit Jason Katims kann Apple nun auf einen erfahrenen Produzenten für das ambitionierte Projekt zurückgreifen. Katims war für viele hochkarätige Produktionen verantwortlich, darunter „Parenthood“, „Friday Night Lights“, „Roswell“, „Rise“ und „About a Boy“. Der Showrunner wird weiterhin an den Serien „Away“ und „Sisters“ arbeiten, die er mit Universal TV in Arbeit hat, zukünftige Inhalte werden jedoch exklusiv für Apple entstehen.

Details zu den neuen Serien und Filmen, die Katims für Apple entwickeln wird, sind derzeit noch nicht bekannt. Mittlerweile hat Apple weit über 20 Serien in Produktion, von denen wir den ersten Schwung noch dieses Jahr im Zuge des neuen Streaming-Dienstes zu sehen bekommen sollen. Hier wird es u.a. exklusive Serien, Dokumentationen und Animationsfilme geben. Zuletzt konnte sich Apple für dieses große Projekt eine Zusammenarbeit mit dem Oscar-prämierten Indie-Studio A24 sichern.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.