DxOMark testet jetzt auch Selfie-Kameras – iPhone XS Max überzeugt bei Standbild- und Video-Aufnahmen

| 21:46 Uhr | 0 Kommentare

Wenn Apple ein neues iPhone veröffentlicht, gehören die Kamera-Experten von DxOMark stets zu den ersten Testern, die sich die Kamera der Geräte vornehmen. In der Regel konzentrieren sich die Profis auf die Haupt-Kamera der iPhones. Nun wurde jedoch erstmals ein vollwertiger Test der Selfie-Kameras von aktuellen Smartphones durchgeführt. Dabei zeigte sich, dass sich das iPhone XS Max auch bei Selfies in der Spitzengruppe befindet.

Erste Testergebnisse für Selfie-Kameras

„DxOMark Selfie“ basiert auf den gleichen Verfahren und Methoden wie „DxOMark Mobile“. Die Tester haben jedoch einige wichtige Änderungen vorgenommen, um die Art und Weise widerzuspiegeln, wie Frontkameras verwendet werden.

Nun werden beispielsweise Kriterien wie Hautton, Farbgenauigkeit, Schärfe, Kontrast und Belichtung unter kontrollierten Bedingungen genauer unter die Lupe genommen. Dabei will DxOMark darauf achten wie sehr ein Bild „verfälscht“ wird. Oft werden für den Zweck eines Selfies Effekte hinzugefügt, die das Motiv aufhübschen sollen, jedoch das Original verfremden. Zumindest wenn solche Methoden im Grundmodus übertrieben genutzt werden, soll dies zu Abwertungen führen.

Zum Start von „DxOMark Selfie“ wurden 12 Smartphones getestet, die alle Bereiche des Marktes abdecken – vom Einstiegsgerät bis zum Flaggschiff. Die ersten gemeinsamen Spitzenreiter des DxOMark Selfie Rankings sind das Google Pixel 3 und das Samsung Galaxy Note 9, die beide 92 Punkte erzielten. Apples iPhone XS Max produziert laut dem Test einige der besten Standbild- und Videoaufnahmen bei hellem Licht, kämpft aber mehr als seine High-End-Konkurrenten, wenn das Licht gedimmt wird. Im Ranking belegt das iPhone XS Max mit 81 Punkten den vierten Rang.

Die Hauptkamera des iPhone XS Max kürte DxOMark vergangenen Herbst im Test mit 105 Punkten, womit die neue iPhone-Generation nahezu alle anderen Smartphones hinter sich lassen konnte. Lediglich das Huawei P20 Pro konnte sich mit seinen drei Kamera-Linsen vor dem iPhone XS Max platzieren. Spannend wird der Kamera-Showdown, wenn das iPhone 11 aufschlägt. So ist die Gerüchteküche überzeugt, dass Apple dem iPhone 11 dieses Jahr auch ein Dreifach-Kamera-System gönnen wird, was die Kamera-Qualität nochmals steigern sollte und neue Möglichkeiten im Bereich der Augmented Reality eröffnen würde.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.