Spotify testet das Blockieren von Künstlern

| 15:04 Uhr | 0 Kommentare

Spotify hat eine neue Funktion als Testoption freigeschaltet. Ab sofort ist es Nutzern möglich, ausgewählte Künstler zu blockieren, so dass entsprechende Songs nicht mehr abgespielt werden.

Spotify testet das Blockieren von Künstlern

Seit längerem fordern Nutzern, dass sie ausgewählte Künstler blockieren können. Rund um die Diskussion um den Sänger R. Kelly und die Vorwürfe zu sexueller Gewalt und Missbrauch haben Anwender abermals von Spotify gefordert, dass Künstler blockiert werden können.

Diesem Wunsch kommt der Streaming-Dienst nun nach, so dass der Streaming-Anbieter nun eine entsprechende Funktion zum Test freigeschaltet hat. Auf der Künstlerseite in Spotify könnt ihr ein Options-Menü aufrufen und dort „Diesen Künstler nicht spielen“ auswählen.

Fortan sollten Songs eines Künstlers nicht mehr in eurer Bibliothek, in Wiedergabelisten, Radiosendern etc. auftauchen. Die Funktion klappt nicht bei Songs, in denen ein Interpret z.B. als Gastmusiker auftritt. (via The Verge)

Update 17:01 Uhr: Wir haben den Artikel präzisiert, das es sich zunächst um einen Test von Spotify handelt.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen