iPhone: Apple will alte iPhone-Kunden zum Neukauf motivieren

| 18:32 Uhr | 1 Kommentar

Um das iPhone-Geschäft anzukurbeln, hatte Apple in den letzten Monaten einige starke Marketing-Kampagnen gestartet. Neben den eher ungewöhnlichen Preissenkungen in China und Japan ist Apple mit einer weiteren neuen Taktik aufgefallen. So konzentrierte sich das Unternehmen zuletzt auf Kunden, die ein älteres iPhone haben, damit diese sich für ein neues Gerät entscheiden.

Neue iPhones für alte Kunden

Laut den letzten Einschätzungen liegt der Upgrade-Zyklus eines iPhones mittlerweile bei durchschnittlich vier Jahren. Das zeigt zwar, wie zufrieden Apples Kunden mit ihren iPhones sind, für Apple bedeutet dies jedoch, dass die Installationsbasis nur langsam wächst. Viele der Geräte landen auf dem Gebrauchtmarkt und finden hier neue glückliche Käufer, die sich im Umkehrschluss kein neues Gerät kaufen. Die Langlebigkeit schmerzt Apples Geschäft und so hatte das Unternehmen bereits im Herbst letzten Jahres damit begonnen, die Bestandskunden für neue Geräte zu begeistern.

Wie MacRumors berichtet, soll Apple bereits Ende Oktober seine Marketing-Abteilung neu aufgestellt haben, um sich auf die Stärkung der Verkäufe der neusten iPhones zu konzentrieren. Dabei wurden die leitenden Angestellten des Einzelhandels damit beauftragt, sicherzustellen, dass Mitarbeiter iPhone-Upgrades empfehlen. Parallel zu dieser Maßnahme startete Apple das bekannte Eintauschprogramm, bei dem Kunden ihr altes Gerät in Zahlung geben können, wenn sie ein neues iPhone kaufen.

Im vergangenen Monat hatte Apple CEO Tim Cook eingeräumt, dass „die Kunden ihre älteren iPhones etwas länger als in der Vergangenheit behalten“. In einem Brief an die Aktionäre sagte Cook, dass Apple Initiativen zur Verbesserung seiner Ergebnisse durchführt. Hierzu gehören definitiv auch die jüngsten Marketing-Aktionen.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Carlo

    Ok ich lasse mich gerne motivieren:
    Preise für Neugeräte deutlich runter Schrauben und schon werden die iPhones wie verrückt gekauft!

    Apple hat es wohl immer noch nicht kapiert:
    Die iPhones sind mehrere hundert Euro zu teuer!

    Ich kaufe daher nur noch Altgeräte.

    iPhones mit 128 oder 256 GB Speicher für weit über 1000€? Ne nicht mit mir.

    Und das „billige“ Xr ohne Dual Cam ist einfach rückständig!

    11. Feb 2019 | 12:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.