iPhone SE 2: Konzeptvideo zeigt Edge-to-Edge-Display und Glasrückwand

| 16:22 Uhr | 2 Kommentare

Zuletzt gab es im Sommer 2018 handfeste Hinweise auf einen Nachfolger für das iPhone SE. Danach wurde es schnell wieder ruhig um das kompakte iPhone. Das hindert talentierte Designer jedoch nicht daran, eine neue Version für das Jahr 2019 zu konzipieren. So zeigt uns ConceptsiPhone ein Konzept-Video eines iPhone SE 2, dass mit einem vollflächigen Display, einer schmalen Notch und dem bekannten SE-Charme begeistern kann.

iPhone SE 2 im Video

Das iPhone SE 2 wird von Fans nun schon seit längerem herbeigesehnt. Die Chancen für einen Nachfolger stehen derzeit jedoch nicht allzu gut. Während Apple die iPhone SE Lager leert, gibt uns nur noch ein Zubehörhersteller Hoffnung, der letztes Jahr eine Displayschutz-Folie im iPhone X Design  für ein angebliches iPhone SE 2 gezeigt hatte. Wenn überhaupt, dann liegt es nahe, dass Apple ein iPhone SE 2 im alten Look mit überarbeiteter Technik und Touch ID herausbringen würde, um günstig die iPhone-Verkaufszahlen anzutreiben. Deswegen freuen wir uns, dass wir heute zumindest einen Entwurf eines neuen Designs zu sehen bekommen.

Fans der kompakten Bauweise werden von Designer Gunho Lee nicht enttäuscht. Die Renderings zeigen ein iPhone SE 2, dass sich zwar an seinem Vorgänger orientiert, jedoch nicht auf ein Edge-to-Edge-Display verzichtet. Das Display könnte somit von den gewohnten 4 Zoll auf 4,7 Zoll anwachsen. Da darf natürlich auch eine Notch nicht fehlen, die das TrueDepth-Kamerasystem beherbergt. Mit an Bord ist eine Glasrückwand, damit das Gerät drahtlos geladen werden kann und ein „Kamerabuckel“, der eine Dual-Linse beherbergt.

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • Hoolger

    Wo kann ich es kaufen? ?

    11. Feb 2019 | 22:22 Uhr | Kommentieren
  • Dirk Hausmann

    bleibt zu hoffen, daß Apple es schafft die Kamera bündig ins Gehäuse zu integrieren. Das Hühnerauge auf der Rückseite ist eines Apple Gerätes nicht würdig.

    12. Feb 2019 | 14:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.