Netflix-App stellt AirPlay-Support für iOS-App ein

| 18:33 Uhr | 1 Kommentar

Die Netflix-App für iPhone und iPad unterstützt auf unbestimmte Zeit kein AirPlay mehr. So geht es aus einem aktualisierten Support Dokument auf der Netflix-Seite hervor.

Netflix-App stellt AirPlay-Support ein

Diese Änderung kommt unerwartet. Macrumors macht auf ein Support-Dokument von Netflix aufmerksam, mit dem der Streaming-Anbieter bestätigt, dass man keine AirPlay-Untersüttzung mehr bietet. Die Änderung wird mit „technischen Beschränkungen“ begründet. Es heißt schlicht und einfach

Airplay is no longer supported for use with Netflix due to technical limitations.

Weitere Details über die Art der technischen Beschränkungen liefert Netflix leider nicht. Ruft man derzeit die Netflix-App auf und versucht eine AirPlay-Übertragung über das Kontrollzentrum zu starten, so funktioniert dies nicht mehr. Zum Teil wird eine Fehlermeldung angezeigt, dass der Titel nicht abgespielt werden kann.

Netflix unterstütze seit 2013 AirPlay und Fehler sind uns seitdem nicht wirklich über den Weg gelaufen. Seit wenigen Tagen lässt sich die Funktion jedoch nicht mehr nutzen. Ob dies ein großer Beinbruch ist, müsst ihr selbst entscheiden. Die Netflix-App liegt nicht nur für iPhone und iPad vor, sondern auch für AppleTV, Spielekonsolen, Smart-TVs, Android-Geräte und mehr. Von daher gibt es keinen zwingenden Grund Netflix per AirPlay auf einem großen TV zu gucken.

Update: Mittlerweile hat sich Netflix etwas näher zu den Umständen geäußert.

„Wir möchten sicherstellen, dass unsere Kunden auf jedem verwendeten Gerät über eine hervorragende Netflix-Erfahrung verfügen. Mit der Einführung von AirPlay auf Geräte von Drittanbietern können wir nicht zwischen Geräten unterscheiden (was ist ein Apple TV vs. Was ist kein AppleTV) oder dieses Erlebnis zertifizieren. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Unterstützung von AirPlay einzustellen, um sicherzustellen, dass unser Qualitätsstandard für die Darstellung erfüllt wird. Mitglieder können weiterhin über die integrierte App auf Netflix über Apple TV und andere Geräte zugreifen .“

Kategorie: App Store

Tags: ,

1 Kommentare

  • Gast

    So stellt man sich selbst ins Aus.
    Sinkende Abozahlen mit einem großen Fehler kaschieren.
    hat schon vielen das Genick gebrochen.
    Das selbe dann noch mit Disney wenn sie online sind.
    dann wird es nicht mehr lustig und dunkel um Netflix.

    08. Apr 2019 | 9:43 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen