Apple öffnet iPhone NFC-Chip für britische Brexit App

| 16:33 Uhr | 0 Kommentare

Nach monatelangen Gesprächen und Verhandlungen hat Apple zugestimmt, dass Apple den NFC-Chip des iPhone für die App der britischen Regierung öffnet. Dies soll den Status der Bürger nach dem geplanten Austritt aus der Europäischen Union bestätigen.

Apple öffnet iPhone NFC-Chip für UKs Brexit App

Wie The Guardian berichtet hat der britische Innenminister Sajid Javid Ende März bekannt gegeben, dass die Brexit-App der Regierung ab Ende 2019 auch mit dem iPhone funktionieren wird.

„Ich habe zahlreiche Gespräche mit Apple auf höchster Ebene geführt, um sicherzustellen, dass jeder die App nutzen kann“, sagte Javid. „Gemeinsam haben wir hart an einer Lösung gearbeitet, die es der App ermöglicht, auf euren Geräten zu arbeiten. Ich bin erfreut zu bestätigen, dass Apple die notwendigen Änderungen vornimmt und die App auf ihren Mobil- und Tablet-Geräten das Ende des Jahres arbeiten wird.“

Vom Grundsatz her ist die Brexit-App ein Registrierungssystem für die geschätzten 3,5 Millionen EU-Bürger, die in Großbritannien leben. Wer nach dem Brexit bleiben möchte, kann über die App, die im letzten Jahr vom britischen Innenministerium vorgestellt wurde, einen „festen Status“ beantragen.

Wie NFC World festhält, die Kollegen haben die EU Exit: ID Document Check App und ihre Möglichkeiten vor kurzem detaillierter betrachtet,  können EU-Bürger ihre Identität selbstständig überprüfen lassen, indem sie ein Selfie für die Gesichtserkennung durchführen und den in ihrem Pass eingebetteten Sicherheitschip scannen. Aufgrund der strengen NFC-Richtlinien von Apple kann die App derzeit keine Informationen von Passchips abrufen, sodass Anwender unter iOS nicht eindeutig identifiziert werden können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die EU-Exit-App ist eine der einfacheren Methoden, um den Status in Großbritannien zu erlangen. EU-Bürger, die im Land leben, können ihre Identität auch per E-Mail überprüfen oder ein spezielles Service-Center besuchen, um ihre Pässe prüfen zu lassen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.