iPad 2: Apple stellt Support am 30. April 2019 ein

| 11:54 Uhr | 1 Kommentar

Im Frühjahr 2011 – genau genommen am 02. März 2011 – hat Apple Mitbegründer Steve Jobs das iPad 2 vorgestellt. Ein Blick auf den Kalender zeigt, dass das Tablet mittlerweile über acht Jahre alt ist. Hier und dort wird das iPad 2 sicherlich noch in Gebrauch sein. Fairerweise muss man allerdings sagen, dass das Gerät in die Jahre gekommen und längst nicht mehr „up to date“ ist. Nun ist jedoch Schluss und Apple stellt den Support ein.

iPad 2: Apple stellt Support am 30. April ein

Im Jahr 2014 stellte Apple den Verkauf des iPad 2 ein, in Kürze wird Apple auch den Support einstellen. 8 Jahre Hardware-Support empfinden wir als sehr gut.

Macrumors berichtet, und zitiert dabei ein internes Apple Memo, dass Apple das iPad 2 am 30. April auf seine Liste für Vintage und Obsolete Produkte aufnimmt.

Apple definiert Vintage-Produkte als Produkte, die zuletzt vor mehr als fünf Jahren hergestellt wurden. Das iPad Pro erhält somit seinen Support mehr in den Apple Store sowie bei Apple autorisierten Service Providern. Beim iPad 2 setzt Apple unter anderem auf ein 9,7 Zoll iPad mit 1024 x 768 Pixel (132ppi), a5-Chip, 0,7MP Kamera und 30-PIN Connector.

Die einzigen Ausnahmen gibt es in Kalifornien und in der Türkei, wo Apple das iPad 2 bis März 2021 aufgrund lokaler Gesetze weiterhin unterstützen wird.

Kategorie: iPad

Tags:

1 Kommentare

  • Rene

    Wer möchte kann das iPad 2 auf iOS 6 downgraden. Einfach mal iPad 2 iOS 6 downgrade suchen und schon gibt Videos, wie man es macht.

    Meine Frau freut sich wieder, weil ihr iPad 2 mit iOS 9 sehr langsam war.

    21. Apr 2019 | 17:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.