Apple Music ist jetzt auch in Australien und Neuseeland für Amazon Echo und Fire TV verfügbar

| 21:44 Uhr | 0 Kommentare

Wie Apple in einem aktualisierten Support-Dokument erklärt, beherrscht Alexa nun in Australien und Neuseeland die Wiedergabe von Apple Music. Der Support gilt für alle Amazon Echo-Geräte, das Fire TV sowie kompatible Sonos-Lautsprecher.

Alexa hört Apple Music

Nachdem zuletzt Apple Music in den USA, Großbritannien und Irland die Echo und Fire TV Systeme erobert hatte, können sich nun Nutzer aus Australien und Neuseeland über einen entsprechenden Support freuen.

Um Apple Music zu aktivieren, muss in der Alexa-App oder der Weboberfläche der Apple Music Skill aktiviert werden. Anschließend können sich Apple Music Nutzer mit ihren Daten anmelden. Bei Bedarf kann Apple Music als Standard-Musikdienst ausgewählt werden. Ab jetzt könnt ihr Alexa bitten, Songs, Künstler, Alben oder Genres von Apple Music zu spielen. Dabei kann auch Beats 1 und Wiedergabelisten abgespielt werden.

In Deutschland warten wir noch darauf, dass sich Alexa mit Apple Music anfreundet. Lange kann es jedoch nicht mehr dauern, denn der angepeilte Zeitraum „Anfang des Jahres“ liegt mittlerweile hinter uns. Somit freuen wir uns zunächst einmal für alle Nutzer aus Australien sowie Neuseeland und nehmen die Erweiterung als gutes Vorzeichen, dass Apple und Amazon auch bald hierzulande die Funktion freischalten.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen