Eve Extend: Ausblick auf den neuen Bluetooth-Extender (HomeKit)

| 15:02 Uhr | 4 Kommentare

Über zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass Eve Systems (hieß damals noch Elgato) erstmals Eve Extend gezeigt hat. Nun wird es endlich konkret und der Bluetooth-Extender für die Eve-Geräte wird im September dieses Jahres auf den Markt kommen.

Ausblick auf Eve Extend

Wir hatten die Möglichkeit an einer exklusiven Sneak Peak teilzunehmen, bei der unter anderem der neue Eve Bluetooth-Extender „Eve Extend“ gezeigt wurde. Ein paar wenige Wochen müssen wir uns allerdings noch gedulden, bis man den „Bluetooth-Verstärker“ kaufen kann.

Mit Eve Aqua bietet Eve Systems seit Sommer letzten Jahres eine HomeKit-Bewässerungssteuerung an (hier unser Eve Aqua Test und dort noch ein paar Tipps). Eve Aqua kommuniziert per Bluetooth. Nun kann es je nach Größe eines Gartens vorkommen, dass Eve Aqua so platziert ist, dass sich das Gerät im Bedarfsfall nicht mit dem iPhone oder einem HomeKit Hub (HomePod, iPad oder AppleTV) verbinden kann. Keine Sorge, die Bewässerung klappt auch ohne aktive iPhone-Anbindung, da die Bewässerungszeiten direkt auf Eve Aqua hinterlegt werden. So funktioniert das Gerät auch autark.

Zurück zu Eve Extend. Der Bluetooth-Extender kann klassisch über die Eve-App eingerichtet werden. Dabei wird das Gerät einem Raum zugeordnet. Eve Extend kommuniziert per Wifi mit eurem Router und per Bluetooth mit den Eve Geräten. Insgesamt könnt ihr einem Eve Extend acht Eve Bluetooth verbinden und sozusagen das Bluetooth-Signal durchschleifen. Natürlich könnt ihr nicht nur Eve Aqua mit Eve Extend verbinden, sondern grundsätzlich alle Bluetooth-angebundenen Eve Geräte. An dem Gerät selbst befindet sich ein USB Micro-Anschluss zur Stromversorgung.

Eve Systems CEO Jerome Gackel betonte im Gespräch noch einmal, dass man großen Wert auf die Privatsphäre und den Datenschutz legt und keinerlei Daten in „irgendeine“ Cloud gesendet werden.

Die offizielle Ankündigung zu Eve Extend wird in den kommenden zwei Wochen erwartet. Dann wird man auch den Preis kommunizieren. Der offizielle Verkaufsstart wird im September erfolgen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

4 Kommentare

  • WatchUser

    Die Reichweite war der einzig große Schwachpunkt des Eve Systems. Da kommt mir das gerade recht, super!

    Cool, dass ihr einen Exklusiven Einblick bekommen habt

    Ich hoffe, dass der Preis für den Extender nicht zu krass wird….

    04. Jul 2019 | 15:37 Uhr | Kommentieren
  • Sven77

    Die Bluetooth Reichweite war wirklich manchmal ein Problem. Umso besser, dass nun Eve Extend kommt.

    04. Jul 2019 | 16:53 Uhr | Kommentieren
  • Markus

    Wenn Evehome ihre Geräte endlich auf BLE 5 umstellen würde, wäre durch den Aufbau eines Meshnetzwerks auch das Reichweitenprobleme zu lösen, oder nicht? Ganz so wie es Zigbee und Z-Wave schon seit Jahren machen. Verstehe nicht was hier das Problem sein soll, AppleTV 4k schafft es auch BLE 5 zu unterstützen.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Bluetooth_mesh_networking

    10. Jul 2019 | 18:44 Uhr | Kommentieren
    • Arnd Röder

      Und die Energie um im BLE 5 Standard zu Funken bekommen die Geräte über welche Batterien? Und will man diese dann 1 mal die Woche austauschen? Alles gut so wie es ist! Prima das jetzt der Extender auf den Markt kommt!

      23. Jul 2019 | 13:27 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen