Apple engagiert VR- & Xbox-Ingenieur Nat Brown

| 12:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat sich die Dienste von Nat Brown gesichert. Dabei handelt es sich um einen ehemaligen Valve-Ingenieur sowie Co-Entwickler der Original Xbox. Ab sofort arbeitet Brown an nicht näher definierten Grafik-Technologien in Cupertino.

Nat Brown wechselt zu Apple

Seit gestern steht Nat Brown auf der Gehaltsliste von Apple. Dies hat der Ingenieur in einer Reihe von Tweets bestätigt. Dabei vermied er jedoch, näher auf sein zukünftige Aufgabengebiet einzugehen. Er gab lediglich zu verstehen, dass er weiterhin seiner Leidenschaft nachkommt und sich auf Grafik-Technologien konzentriert.

Brown war einer der ersten Ingenieure, die der ursprünglichen Xbox von Microsoft zugewiesen wurden. Seine letzten Stationen konzentrierten sich auf VR, darunter Valves inzwischen eingestelltes internes VR-Team und die Beratung von VREAL , einer Streaming- und Discovery-Plattform.

Spontan fallen uns mehrere Produkte / Services ein, an denen Brown bei Apple arbeiten könnte. Seit längerem fokussiert sich Apple verstärkt auf Augmented Reality. Zur WWDC 2019 stellte das Unternehmen ARKit 3 vor. Zudem wird Apple nachgesagt, dass das iPhone 2020 verbesserte AR-Funktionen erhält. Darüberhinaus wird weiterhin über eine Apple AR-Brille spekuliert.

Kategorie: Apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.