MauAR: Berliner Mauer als Augmented Reality-App für iPhone und iPad

| 13:30 Uhr | 0 Kommentare

Als Apple CEO Tim Cook im Oktober letzen Jahres zu Besuch in Berlin war, traf er sich unter anderem mit Peter Kolski und dem Team hinter MauAR. Cook ließ sich bei dem Treffen einen ersten Prototypen der Augmented Reality App MauAR zeigen. Diese ist ab sofort im App Store verfügbar.

(Foto: Brooks Kraft/Apple)

MauAR: großartige AR-App für iPhone und iPad

In der Nacht zu heute ist eine weitere, großartige Augmented Reality App im App Store erscheinen. Ab sofort könnt ihr „MauAR – Berliner Mauer“ von Peter Kolski aus dem App Store herunterladen.

Die Entwickler schreiben unter anderem zu MauAR, dass die App mit Hilfe von Fotos und Texten der „Stiftung Berliner Mauer“ die Absurdität der Teilung Berlins wieder erlebbar macht. Dabei setzt MauAR auf Augmented Reality, GPS Lokalisierung und Cloud Anbindung, um die Berliner Mauer wieder an den Originalorten erscheinen zulassen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Um die App nutzen zu können, müsst ihr nicht in Berlin sein. Um den Aufbau der Mauer schon vorher zu verstehen, ist es möglich anhand eines Modells dies schon zu Hause zu betrachten. Falls ihr allerdings in Berlin seid, so bietet die App weitere Features. Ihr könnt schnell herausfinden, ob ihr im Ost- oder Westteil, und wie weit ihr vom Grenzstreiten entfernt seid. In 50 Meter Nähe der Grenze wird die Mauer an ihrem ursprünglichen Ort dargestellt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen