Apple kauft Bürokomplex in Cupertino für 290 Millionen Dollar

| 12:45 Uhr | 0 Kommentare

Apple baut seine Präsenz in Cupertino weiter aus. Auch wenn der Apple Park erst vor wenigen Jahren eröffnet wurde, benötigt der iPhone-Hersteller weitere Büroflächen in seiner Heimatstadt. Aus diesem Grund hat der Hersteller nun einen Bürokomplex gekauft.

Apple kauft zwei Bürogebäude in Cupertino

Wie The Mercury News berichtet, hat Apple weitere Büroflächen in Cupertino gekauft. Damit baut das Unternehmen seine Präsenz in der „Bay Arena“ von Kalifornien weiter aus.

Genau genommen hat Apple zwei Bürogebäude an der Straßenecke Stevens Creek Boulevard und Torre Avenue für insgesamt 290 Millionen gekauft. Die beiden Gebäude sind unter den Namen Cupertino City Center 1 and Cupertino City Center 2 bekannt, und liegen in der Nähe des Apple Campus.

Während das eine Gebäude eine Fläche von 15.600qm bietet, kann Apple in dem zweiten Gebäude auf 13.600qm zurückgreifen.

„Apple really like being in Cupertino, and this is a way for them to solidify their presence there,“ commented real estate firm Cushman & Wakefield executive managing director Eric Fox. 

In den letzten Jahren hat Apple verschiedene Gebäude rund um Cupertino gekauft oder angemietet, so z.B. in Sunnyvale oder San Jose.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen