Neu in iOS 13.1 / iPadOS 13.1

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Abend hatte Apple etwas unerwartet die iOS 13.1 / iPadOS 13.1 Beta 1 freigeben. Unerwartet deswegen, da die finale Version von iOS 13 noch nicht veröffentlicht wurde. Derzeit befinden wir uns bei der iOS 13 / iPadOS 13 Beta 8. Mit der finalen Freigabe von iOS 13 rechnen wir am 16. September. Zurück zur iOS 13.1 / iPadOS 13.1 Beta 1. Diese Beta ist mittlerweile auf einigen Endgeräten gelandet und es zeigen sich verschiedene Neuerungen.

iOS 13.1 / iPadOS 13.1: Das ist neu

Wie es scheint, hat sich Apple dazu entschlossen, einige neue Funktionen, die ursprünglich für die iOS 13 geplant waren, bis zu iOS 13.1 zu schieben. Zumindest sind einige neue Funktionen, die sich im während der Beta-Phase zu iOS 13 zeigten und mittlerweile verschwunden sind, in der Beta 1 zu iOS 13.1 und iPadOS 13.1 wieder aufgetaucht. Darüberhinaus gibt es weitere kleine Neuerungen in der jüngsten Beta.

  • Kurzbefehle-Automatisierungen sind wieder da. In der Kurzbefehle-App könnt ihr persönliche und HomeKit-Automatisierungen erstellen.
  • Ankunftszeit Teilen über die Karten-App: Wenn ihr die Apple-Karten App zur Navigation nutzt, könnt ihr mit iOS 13.1 eure Ankunftszeit mit Freunden und Bekannten teilen. 

  • Dynamische Hintergrundbilder: Apple hat die dynamischen Hintergrundbilder optisch ein Stück weit angepasst.

  • Lautstärkeanzeige: Passt ihr die Lautstärke über euer iPhone für verbundene AirPods, Powerbeats Pro, HomePod etc an, so wird das passende Symbol in der Lautstärkeanzeige dargestellt

  • Neue HomeKit-Icons. In der Home-App findet ihr neue, etwas detailreichere Icons für verschiedene Geräte. Diese zeigten sich auch in der jüngsten Beta zu macOS Catalina

  • Maus-Unterstützung wurde verbessert: Die rechte Maustaste kann nun mit einer 3D Touch-Aktion belegt werden
  • TestFlight Apps verfügen nun unbrauchbar einen kleinen gelben Punkt neben dem App-Namen
  • HEVC Video Encoding: Alpha-Channels sorgen für eine verbesserte Bearbeitung bei Greenscreens
  • Schriftarten: iOS 13 führt Schriftarten ein. Das zugehörige Menü in iOS 13.1 zeigt euch nun einen direkten Link zum App Store an, um Schriftarten zu installieren. Aktuell ist die Suche noch leer
  • Lese-Zeit: Das Lesen von PDF-Dokumenten kann nun mit berücksichtigt werden
  • Nike: In der Apple Watch wird NIke+ Run Club nur noch als Nike Run Club angezeigt. Vermutlich verzichtet man zukünftig auf das „+“
  • Apple Watch App: In der Apple Watch App auf dem iPhone wird aus „Display & Textgröße“ -> „Display & Helligkeit“
  • Apple Karten: Wenn ihr eine Sammlung löschen möchtet, fragt iOS 13.1 noch einmal explizit vor dem Löschen nach.

Aktuell gehen wir davon aus, dass iOS 13.1 / iPadOS 13.1 Ende Oktober zusammen mit neuen iPads erscheint. (via Macrumors)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.