Apple veröffentlicht überarbeitetes „Ergänzendes Update zu macOS Catalina“

| 20:06 Uhr | 2 Kommentare

Apple hat heute ein überarbeitetes „Ergänzendes Update zu macOS Catalina“. Vor rund zwei Wochen gab Apple macOS Catalina frei und vor einer Woche erschien das „Ergänzende Update zu macOS Catalina“. Dieses wurde nun ein Stück weit angepasst.

Neues „Ergänzendes Update zu macOS Catalina“ steht bereit

Apple hat soeben ein „neues“ Ergänzendes Update zu macOS Catalina veröffentlicht. Dieses steht in gewohnter Manier über die macOS-interne Softwareaktualisierung zum Download bereit. Solltet ihr allerdings bereits das erste Ergänzende Update zu macOS Catalina geladen haben, so dürftet ihr dieses überarbeitete Update nicht angezeigt bekommen.

Die neue Version scheint allerdings nur sehr minimale Anpassungen zu enthalten. Die Release-Notes sind unverändert und lesen sich nach wie vor wie folgt

  • Verbessert die Zuverlässigkeit bei der Installation von macOS Catalina auf Macs mit wenig Festplattenspeicher
  • Behebt ein Problem, durch das der Systemassistent bei einigen Installationen nicht abgeschlossen werden kann
  • Behebt ein Problem, durch das die iCloud-Nutzungsbedingungen nicht angenommen werden können, wenn mehrere iCloud-Accounts angemeldet sind
  • Verbessert die Zuverlässigkeit beim Sichern von Game Center-Daten während des Spielens von Apple Arcade-Spielen im Offlinemodus

Welche Anpassungen Apple im Detail vorgenommen hat, ist unbekannt. Die Verbesserungen scheinen jedoch minimal zu sein. Nichtsdestotrotz wollte Apple nicht bis zur finalen Freigabe von macOS 10.15.1 warten. Hier sind wir aktuell bei der Beta 2.

Kategorie: Mac

Tags:

2 Kommentare

  • Patrick

    Dieses Update wird bei mir nicht angezeigt bzw. angeboten!

    22. Okt 2019 | 6:57 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    bei mir wird auch kein Update angezeigt

    22. Okt 2019 | 13:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.