Apple nennt WWDC-App in „Apple Developer“ um + neue Funktionen

| 7:15 Uhr | 0 Kommentare

In der Nacht zu heute hat Apple nicht nur zum Special Event geladen – die Keynote findet am 02. Dezember 2019 statt – sondern seine WWDC-App in „Apple Developer“ umbenannt. Allerdings erhält die App nicht nur einen neuen Namen, sondern auch neue Funktionen.

Aus der WWDC-App wird „Apple Developer“

Mit der bisherigen WWDC-App hat sich Apple in erster Linie auf die jährlich im Juni stattfindende Worldwide Developers Conference konzentriert. Nun wird aus der WWDC-App schlicht und einfach „Apple Developer. Damit löst sich der Hersteller ein großes Stück weit von der WWDC.

Vielmehr dient die Apple Developer App zukünftig dazu, um über das Jahr verteilt ausführliche Informationen von Apple-Experten bereitstellen wird. Die App enthält Entwicklernachrichten, Videos, WWDC-Inhalte und mehr.

Darüberhinaus kann die App auf dem iPhone und iPad genutzt werden, damit sich Entwickler zum Apple Developer Programm anmelden können. Diese Funktion scheint aktuell jedoch auf die USA beschränkt zu sein.

Weiter hat die App auch kosmetische Veränderungen erhalten. Es gibt ein neues Discover-Tab, eine verbesserte Suche, Unterstützung für den Dark Mode sowie weitere Anpassungen und Bugfixes. Zudem wird die koreanische Sprache ab sofort unterstützt.

‎Apple Developer
‎Apple Developer
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos+

Kategorie: App Store

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.