iPhone SE 2 soll als iPhone 9 auf den Markt kommen

| 19:02 Uhr | 0 Kommentare

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple im kommenden Frühjahr ein neues iPhone mit 4,7 Zoll Display auf den Markt bringen wird. Bisher geisterte dieses Gerät als iPhone SE 2 durch die Gerüchteküche. Nun wird allerdings die Bezeichnung „iPhone 9“ ins Spiel gebracht.

iPhone 9 anstatt iPhone SE 2?

Erst gestern sprach der renommierte Analyst Ming Chi Kuo davon, dass Apple im Frühjahr 2020 ein neues Einsteiger-iPhone auf den Markt bringen wird. Am heutigen Tag meldet sich der japanische Blog Macotakara zu Wort. Die Kollegen wiederholen noch einmal die „Erkenntnisse“ der letzten Wochen. Demnach soll dieses Gerät dem iPhone 8 ähneln, ein 4,7 Zoll Display, Touch ID, einen A13-Chip sowie 3GB RAM besitzen. Genau wie das iPhone SE soll das neue 4,7 Zoll Modell kein 3D Touch unterstützen.

Weiter heißt es, dass dieses Gerät als iPhone 9 und nicht als iPhone SE 2 auf den Markt kommen soll. iPhone 9 klingt zumindest eher nach einem Nachfolger des iPhone 8 als iPhone SE 2, zumal die 4,7 Zoll größer sind als beim bisherigen iPhone SE (4 Zoll).

Ob nun iPhone SE 2 oder iPhone 9, dieses Gerät richtet sich an Anwender, die ein kleineres Display bevorzugen und eher nach einem Einsteiger-iPhone suchen, als nach einem High-End-Modell. Das Gerät soll mit 64GB Speicher in den Farben Spacegrau, Silber und Rot zum Preis von 399 Dollar erhältlich sein. Das Original iPhone SE kam im März 2016 auf den Markt, das iPhone 8 wurde 2017 eingeführt

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.