iPhone 12: A14-Chip soll im 5nm Verfahren gefertigt werden

| 20:22 Uhr | 0 Kommentare

Wieder einmal ist TSMC anscheinend der exklusive Lieferant von Apples kundenspezifischen SoC-Chips. Digitimes berichtet, dass die Produktion des A14 für die diesjährigen iPhones im zweiten Quartal beginnen wird. Dabei wird der Halbleiterhersteller das neue 5-Nanometer-Fertigungsverfahren anwenden.

TSMC bereitet sich auf Produktionsstart vor

Apple hat derzeit mit seinen A-Chips einen beeindruckenden Lauf. So legten die SoCs (System-on-a-Chip) in den letzten Jahren regelmäßig die Latte so hoch, dass es die Konkurrenz schwer hatte zu folgen. Obwohl Apple die Chips selbst entwickelt, werden sie extern hergestellt. Diese Verantwortung liegt auf den Schultern von Chip-Hersteller TSMC, der seit dem A10 der exklusive Lieferant der A-Chip-Serie ist. Laut Digitimes wird sich die Partnerschaft mit der nächsten Generation von Prozessoren fortsetzen. So soll auch der A14 bei TSMC produziert werden. Los geht es laut dem Bericht im zweiten Quartal.

Dieses Jahr macht die A-Chip-Serie wieder einen Technologiesprung. So wird der A14 mit dem neuen 5-Nanometer-Fertigungsverfahren von TSMC hergestellt, gegenüber der 7-Nanometer-Fertigung der Modelle A12 und A13. Der A12 war zu seiner Zeit einer der ersten kommerziellen Chips, die im 7-Nanometer-Prozess gefertigt wurden. TSMC wird auch bei den 5-Nanometer-Chips wieder als Vorreiter fungieren. Da Apple in der Regel den größten Teil der Kapazität des Unternehmens reserviert, ist es sehr wahrscheinlich, dass die neuen Flaggschiff-iPhones die ersten Smartphones mit 5-Nanometer-Chips sein werden.

Neben einem neuen 4,7 Zoll iPhone mit A13-Chip, welches wir für das Frühjahr 2020 erwarten, gehen wir aktuell von vier weiteren Modellen im Herbst 2020 aus, die vom neuen A14 angetrieben werden. Hierbei handelt es sich um ein 5,4 Zoll Modell, zwei 6,1 Zoll Modellen und einer 6,7 Zoll Variante. Diese vier iPhones sollen unter anderem mit einem 5G-Chip und OLED-Display ausgestattet sein. Das 5,4 Zoll iPhone und eines der 6,1 Zoll Modelle sollen über eine Dual-Kamera verfügen. Beim zweiten 6,1 Zoll Modell sowie beim 6,7 Zoll iPhone soll Apple auf eine Tripple-Kamera setzen.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.