App-Tipp: „Front and Center“ bringt die klassische Mac-Fensterverwaltung zurück

| 7:22 Uhr | 0 Kommentare

Heute haben wir eine kleine aber praktische Mac-App für euch. „Front and Center“ bietet die Möglichkeit, das Klickverhalten von Fenstern in macOS zu beeinflussen, so dass wir per Mausklick alle Fenster einer Anwendung in den Vordergrund holen können.

Der „Classic“-Modus ist zurück

Wenn wir in Mac OS X oder macOS auf ein Programmfenster klicken, wird nur dieses Fenster in den Vordergrund geholt. „Front and Center“ von John Siracusa und Lee Fyock bietet uns jedoch eine Alternative, die in der Praxis durchaus praktisch sein kann.

Die neue Fensterverwaltung lehnt sich stark an das klassische Verhalten älterer Mac-Betriebssysteme an. Hier wurden beim Anklicken eines Fensters gleichzeitig alle Fenster der zugehörigen Anwendung in den Vordergrund gestellt. Nichts anderes macht auch der „Classic“-Modus von „Front and Center“. Ohne Neustart kann das Verhalten auch wieder auf die moderne Variante geändert werden. Alternativ wird bei gedrückter Shift-Taste der gegensätzliche Modus kurzzeitig aktiviert. Optional kann festgelegt werden, ob das zugehörige App-Symbol im Dock und ein Schnellzugriff in der Menüleiste angezeigt werden.

Ähnliche Programme gab es bereits zuvor, leider hat die mangelnde Unterstützung von 32-Bit-Anwendungen von macOS Catalina schließlich die letzten Anwendungen, die diese Funktion implementiert hatten, ausgemustert. Wer bereits vor der Einführung von Mac OS X mit dem Mac gearbeitet hat, wird sich mit Sicherheit über die kleine Zeitreise freuen. „Front and Center“ ist im Mac App Store für 3,49 Euro erhältlich.

‎Front and Center
‎Front and Center
Entwickler: Hypercritical LLC
Preis: 5,49 €

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen