macos

macOS 10.15: Siri iKurzbefehle, Bildschirmzeit, iMessage Effekte und mehr sollen kommen

| 20:34 Uhr | 0 Kommentare

Guilherme Rambo macht da weiter, wo er vor ein paar Tagen begonnen hat. Fast täglich gibt es aktuell neue Appetithäppchen zu iOS 13 und macOS 10.15. Heute hießt es, dass Apple Siri iKurzbefehle, Bildschirmzeit, iMessage Effekte und weitere iOS-Funktionen auf den Mac bringen möchte. macOS 10.15: Siri iKurzbefehle, Bildschirmzeit, iMessage Effekte Apple arbeitet daran, den Mac u

macOS 10.15: iPad als externes Mac-Display – Apple arbeitet an Projekt „Sidecar“

| 18:07 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem wir gestern bereits einen ersten inoffiziellen Ausblick auf iOS 13 erhalten haben. Gibt es nun einen kleinen Vorgeschmack darauf, welche Neuerung uns mit macOS 10.15 erwarten könnte. Es heißt, dass Apple am Projekt „Sidecar“ arbeitet, um das iPad zum externen Display für den Mac zu machen. macOS 10.15: Projekt „Sidecar“ Guilherme Rambo hat sich in den letzten Jahren ei

macOS 10.15: separate Apps für Musik, Podcasts und TV – komplett neue Books-App

| 19:22 Uhr | 0 Kommentare

Im Vorfeld der WWDC nehmen die Gerüchte rund um Apples Betriebssysteme stets an Fahrt auf. Auf der Entwicklerkonferenz zeigt Apple, was wir im Herbst an neuen Features erwarten können. Neben iOS, tvOS und watchOS ist natürlich auch macOS ein heißer Kandidat für Neuerungen. So kam letzte Woche das Gerücht auf, dass Apple die iTunes-App für den Mac in Rente schicken könnte. Im Ge

macOS 10.15: Apple erklärt Umgang mit älteren Mediendateien

| 15:30 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen hat Apple Final Cut Pro, Motion und Compressor aktualisiert. Aus den Release-Notes zu Final Cut Pro 10.4.6 geht unter anderem folgende Neuerung hervor „Erkennt Mediendateien, die mit zukünftigen macOS-Versionen nach Mojave möglicherweise nicht mehr kompatibel sind und konvertiert sie in ein kompatibles Format“. Nun geht der Hersteller noch einmal näher auf die

Entwickler können Updates über den MacApp Store jetzt schrittweise ausrollen

| 22:07 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 11 hat Apple für Entwickler die Möglichkeit eingeführt, dass Updates für iOS-Apps phasenweise eingeführt werden können. Ab sofort ist dies auch für Apps im Mac App Store möglich. Entwickler können Updates über eine Dauer von sieben Tagen ausrollen. Mac Apps können nun schrittweise eingeführt werden Apple hat auf der App Store Connect Webseite (via 9to5Mac) bekannt gege

macOS Mojave 10.14.3: Ergänzendes Update behebt FaceTime-Sicherheitslücke [Update: Gruppen-FaceTime-Server wieder online]

| 19:30 Uhr | 0 Kommentare

Neben iOS 12.1.4 hat Apple auch eine aktualisierte Version von macOS Mojave 10.14.3 veröffentlicht. Auch dieses Update widmet sich der bekannten FaceTime-Sicherheitslücke, mit der Nutzer einen FaceTime-Anruf initiieren konnten, um den Angerufenen abzuhören. macOS Mojave 10.14.3 stopft FaceTime-Sicherheitslücke Vor wenigen Tagen wurde ein FaceTime-Bug bekannt. Durch die Sicherh

Final Cut Pro X: Apple informiert über die Nutzung älterer Medien

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple hatte am vergangenen Donnerstag ein großes Final Cut Pro X Update veröffentlicht, das unter anderem die Unterstützung von Workflow-Erweiterungen und eine neue Stapelfreigabe bietet. Im Zuge des Updates warnt Apple Anwender davor, dass zukünftige macOS-Versionen bestimmte ältere Mediadateien nicht mehr unterstützen werden. Informationen zu älteren Medien in Final Cut Pro 

Apple veröffentlicht zweite Beta für macOS Mojave 10.14.2 für Entwickler

| 19:26 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat soeben die zweite Beta von macOS Mojave 10.14.2 für Entwickler veröffentlicht, eine Woche nach dem Einsatz der ersten Beta und etwas mehr als eine Woche nach der Veröffentlichung von macOS Mojave 10.14.1. macOS Mojave 10.14.2: Beta 2 ist da Apple hat vor wenigen Augenblicken den Schalter umgelegt und für Entwickler die neue Beta von macOS Mojave 10.14.2 freigeschalte

Microsoft veröffentlicht Office 2019 für Mac und Windows

| 13:44 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Microsoft bereits seit Juni Office 2019 mit Hilfe einer Vorschauversion umfangreich testen lässt, ist nun endlich die finale Version des Office-Pakets für macOS und Windows erhältlich. Zunächst erhalten Besitzer einer gewerblichen Volumenlizenz den Zugriff auf das Upgrade, in den nächsten Wochen sollen alle anderen Lizenzinhaber den Zugriff auf das Paket erhalten. Ein

Skype-Anrufe können jetzt auf iOS und macOS aufgezeichnet werden

| 22:45 Uhr | 1 Kommentar

Microsoft spendiert Skype eine neue Funktion, die in der Vergangenheit von einer Vielzahl von Nutzern vermisst wurde. So ist es nun mit dem Sprach- und Videogesprächsdienst möglich Skype-Gespräche aufzuzeichnen. Die Aufnahmen werden jedoch nicht lokal gespeichert, sondern landen erst mal in der Microsoft-Cloud. Skype-Gespräche aufzeichnen Ob private Nutzer, Profis oder Podcast

»