Windows 10X: Microsofts neues Dual-Screen OS läuft auf dem MacBook

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Microsoft hat vor kurzem den ersten Windows 10X Emulator veröffentlicht, der Entwicklern einen frühen Einblick in das neue, für Dual-Screen-Geräte konzipierte Betriebssystem ermöglicht. Wie sich herausstellt, haben eifrige Entwickler das Image des Betriebssystems bereits extrahiert und auf echter Hardware installiert – einschließlich eines 12 Zoll MacBook.

Fotocredit: imbushuo / Twitter

Windows 10X auf dem MacBook

Wie The Verge erklärt, handelt es sich bei Windows 10X um eine Variante von Windows 10, die für Geräte mit zwei Bildschirmen neu konzipiert wurde. Das Betriebssystem soll noch in diesem Jahr veröffentlicht werden und auf Geräten wie dem Surface Neo vorinstalliert sein.

Auf Twitter teilte der Entwickler imbushuo nun mit, dass er Windows 10X erfolgreich auf einem 12 Zoll MacBook installieren konnte. In einem kurzen Video könnt ihr das Betriebssystem in Aktion sehen.

Da das 12 Zoll MacBook nicht mit zwei Bildschirmen dienen kann, teilt Windows 10X den einzelnen Bildschirm in zwei Hälften, so dass Programme auf beiden Seiten ausgeführt werden können. Da Windows 10X auch das Casting auf einen externen Bildschirm unterstützt, sollte dies auch auf dem Mac möglich sein. Unterm Strich wird der Einsatz zwar für die wenigsten Mac-Nutzer interessant sein, eine Machbarkeitsstudie ist jedoch immer eine willkommene Abwechslung.

Apropos machbar: In der Zwischenzeit konnte der iOS- und macOS-Experte Steve Troughton-Smith Windows 10X auch auf Microsofts Surface Go installieren, allerdings mit einigen Einschränkungen.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen