Apple bestätigt Probleme bei der Antireflexionsbeschichtung beim MacBook Air mit Retina Display

| 20:28 Uhr | 3 Kommentare

In einem Schreiben an Apple Authorized Providers informiert der Hersteller darüber, dass es in vereinzelten Fällen zu Probleme bei der Antireflexionsbeschichtung beim MacBook Air mit Retina Display kommen kann.

Apple bestätigt Probleme bei der Antireflexionsbeschichtung beim MacBook Air mit Retina Display

Macrumors liegt das interne Schreiben vor. In diesem zeigt es unter anderem

„Retina displays on some MacBook, MacBook Air, and MacBook Pro computers can exhibit anti-reflective (AR) coating issues,“ the memo states.

Bisher führten die internen Apple Service Dokumente nur das MacBook Pro sowie das bereits eingestellte 12 Zoll MacBook auf. Ab sofort ist auch das MacBook Air (Retina Modell) aufgeführt. 

Intern betreibt Apple ein internes Austauschprogramm für betroffene Geräte. Zu diesem gehören aktuelle folgende Produkte:

  • MacBook Pro (13-inch, Early 2015)
  • MacBook Pro (15-inch, Mid 2015)
  • MacBook Pro (13-inch, 2016)
  • MacBook Pro (15-inch, 2016)
  • MacBook Pro (13-inch, 2017)
  • MacBook Pro (15-inch, 2017)
  • MacBook (12-inch, Early 2015)
  • MacBook (12-inch, Early 2016)
  • MacBook (12-inch, Early 2017)

Gut möglich, dass dort auch das in Kürze das MacBook Air auftaucht. Om der Vergangenheit hatten wir bereis über dieses (inoffizielle) Reparaturprogramm berichtet.

Kategorie: Mac

Tags:

3 Kommentare

  • Tscherom

    Hallo,ich habe ein MacBook Pro (15-inch, Mid 2015) und seit Jahren das Problem. Habe von diesem Programm jedoch vorher nie etwas mitbekommen. Weiß jemand, ob dieses inoffizielle Rep.Programm noch gültig ist? Lt. Eurem Verlinkten Beitrag von 2017 wäre ja schon ausgelaufen.

    26. Mrz 2020 | 21:04 Uhr | Kommentieren
    • Dirk

      Bei meinem MacBook wurde das Display letztes Jahr bei Gravis noch getauscht.

      27. Mrz 2020 | 5:52 Uhr | Kommentieren
    • Oli PJ

      Bei meinem Macbook (2015) wurde das Display auch mitte letzten Jahres noch getauscht. Ich war eigentlich wegen eines Tastaturtauschs da und hatte von der Displaytauschaktion nichts mitbekommen. Das hat man mir dann vor Ort angeboten und direkt beides kostenlos getauscht.

      27. Mrz 2020 | 13:00 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen