AirTags: iOS 14 verrät Systemsound

| 8:24 Uhr | 1 Kommentar

Die Hinweise verdichten sich, dass Apple an den sogenannten AirTags arbeitet. Der Smart-Finder zum Auffinden von Geräten könnte bereits in der kommenden Woche im Rahmen der WWDC-Keynote präsentiert werden. Im Vorfeld zeigt sich der Systemsound.

AirTags: iOS 14 verrät Systemsound

Twitter Nutzer Soybeys hat Zugriff auf eine interne iOS 14 Version und hat den Systemsound der AirTags aus der Vorabversion des iPhone-Betriebssystems extrahiert.

Viele Details lassen sich dem eingebundenen Video nicht entnehmen. Vorausgesetzt das Video ist echt, zeigt dies zunächst einmal, dass Apple weiterhin an den AirTags arbeitet. Die Dateinamen implizieren, dass die Sound in verschiedenen Situationen abgespielt werden.

Die Existenz von „AirTags“ wurde bereits in einem Apples Support-Videos enthüllt. Zudem tauchten diese immer mal wieder in der Gerüchteküche auf. Es wird davon ausgegangen, dass man die AirTags an einem Gerät platzieren kann, um dieses über die „Wo ist?“-App wiederzufinden, wenn man das Gerät verloren hat. Es ist durchaus möglich, dass Apple die AirTags auf der WWDC enthüllt. 

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Instinct23

    Ich verlege ständig meine Airpods Pro, hoffentlich kann man Airtags irgendwie dran befestigen.

    19. Jun 2020 | 20:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen