iPhone 12 (Pro): Foto zeigt RAM des A14-Chips

| 21:56 Uhr | 0 Kommentare

Je näher wir der iPhone 12 (Pro) Präsentation kommen, desto mehr Fotos von Komponenten tauchen auf. Dies war in den vergangenen Jahren so und wird sich sicherlich auch in den kommenden Jahren fortsetzen. Nachdem wir euch im Laufe des Vormittags das Display des iPhone 12 gezeigt haben, zeigt sich nun der RAM des A14-Chips.

Foto zeigt A14-RAM des iPhone 12 (Pro)

Leaker Mr. White, der in der Vergangenheit für akkurate Apple Leaks gesorgt hat, meldet sich am heutigen Tag zu Wort und zeigt auf Twitter Fotos des A14 RAMs. Der RAM sitzt für gewöhnlich auf dem eigentlichen A14-Chip.

Es gibt nicht wirklich viel, was wir aus diesen Fotos entnehmen können. Zu sehen ist der Aufdruck 2016. Dies spricht für die 16. Kalenderwoche des Jahres 2020. Somit wurde die Komponente im April hergestellt.

Sowohl beim iPhone 12 als auch beim iPhone 12 Pro wird Apple auf den A14-Chip setzen. Dieser wird im 5nm Verfahren gefertigt. Dies sorgt dafür, dass der Chip dank eines verbesserten Wärmemanagements voraussichtlich schneller und energieeffizienter sein wird. Darüberhinaus wird sich Apple mit dem A14-Chip darauf konzentrieren, künstliche Intelligenz und AR-Aufgaben durch die Neural Engine zu beschleunigen. Die Gerüchteküche besagt, dass Apple beim iPhone 12 auf 4GB RAM und beim iPhone 12 Pro auf 6GB RAM setzen wird.

Wie immer gilt, dass Apple Gerüchte mit Vorsicht zu genießen sein sollte. Wenn ihr uns fragt, so sagt unser Bauchgefühl, dass die Komponenten echt ist. 

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.