Kuo: iPhone 12 Kameralinsen-Hersteller mit Qualitätsproblemen – Verkaufsstart nicht beeinträchtigt

| 8:29 Uhr | 1 Kommentar

In diesem Jahr müssen wir uns ein paar wenige Woche länger auf den iPhone-Verkaufsstart warten. Apple hat vor wenigen Tagen offiziell bestätigt, dass sich der iPhone 12 Start leicht verzögert. Ein Grund für die Verzögerungen dürfte das Coronavirus sein. Nun spricht Analyst Ming Chi Kuo davon, dass ein Kameralinsen-Zulieferer mit Problemen zu kämpfen hat. Diese sollen den Verkaufsstart jedoch nicht verzögern.

Kuo: iPhone 12 Kameralinsen-Hersteller mit Qualitätsproblemen

Kurz vor dem Wochenende meldet sich der renommierte Analyst Ming Chi Kuo zu Wort und spricht davon, dass es Qualitätsprobleme bei einem Apple Zulieferer für die iPhone 12 Kameralinsen gibt. Dies soll jedoch keine Auswirkungen auf den iPhone 12 Verkaufsstart haben.

Laut Kuo hat Genius Electronic Optical Probleme mit rissigen Beschichtungen des Weitwinkelkameraobjektivs entdeckt, die für das 5,4-Zoll und 6,1-Zoll-Modelle „iPhone 12“ bestimmt sind. Das Problem trat während der Tests bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit auf und führt zu Verzögerungen bei der Lieferung von Komponenten für die kommenden iPhone-Modelle.

Bei der betroffenen Komponenten setzt Apple allerdings nicht nur auf einen Zulieferer. Auch Largan lieferte entsprechende Komponenten an Apple. Dieser Hersteller verzeichnet keine Qualitätsprobleme, so dass Apple zunächst Lieferungen durch Largan priorisieren wird.

We estimate that the low-end 7P wide-angle lens, CCM, and final assembly mass production of the 5.4-inch and 6.1-inch aluminum frame iPhone will be in mid-to-late August, mid-to-late September, and early October, respectively. We believe that in the uncertain timetable for [Genius] to solve the quality problem of film cracking, Apple will give priority to purchasing Largan’s low-end 1/2.6” 7P wide-angle lens at least in the initial supply stage to ensure that the two aluminum-framed ‌iPhone 12‌ can be as scheduled.

Aktuell rechnen wir damit, dass Apple im September die neuen iPhone 12 (Pro) Modelle ankündigen wird. Der Verkaufsstart wird vermutlich im Oktober erfolgen. Ob alle Modelle gleichzeitig in den Verkauf gehen, oder ob dieser gestaffelt erfolgt, bleibt abzuwarten.

(via Macrumors)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • Peter

    Es gibt mir dieses Jahr zu viele Meldungen, das dies und das! Also ich werde definitiv das neue iPhone nicht zum Marktstart kaufen und erstmal abwarten, wie es sich in den ersten Wochen so schlägt. Auf Testkunde hab ich nämlich keinen Bock.

    07. Aug 2020 | 14:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.