iOS 14: Powerbeats, Powerbeats Pro und Beats Solo Pro unterstützen jetzt „Automatisches Wechseln“ [Update]

| 12:34 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Freigabe von iOS 14 hält Apple auch neue Funktionen für seine Kopfhörer bereit. Neben „Räumliches Audio“ (bislang exklusiv für die AirPods Pro) hat der Hersteller auch die Funktion „Automatisches Wechseln“ eingeführt.

„Automatisches Wechseln“ funktioniert jetzt auch mit dem Powerbeats Pro

Was hat es mit der Funktion „Automatisches Wechseln“ auf sich? Wenn ihr beispielsweise auf dem iPhone einen Anruf beendet und anschließend euer iPad nehmt, um einen Film anzugucken, so wechseln kompatible Kopfhörer automatisch.

Vor wenigen Tagen haben die AirPods Pro und die AirPods (2. Generation) ihr Firmware-Update erhalten. Nun sind die Powerbeats Pro an der Reihe, wie verschiedene Nutzer auf Reddit berichten. Für die Powerbeats Pro steht nun ebenfalls ein Firmware-Update bereit. Die Installation erfolgt über den Beats-Updater. Apple bewirbt die Kompatibilität der Funktion mit folgenden Worten:

Funktioniert mit AirPods Pro, AirPods (2. Generation), Powerbeats, Powerbeats Pro und Beats Solo Pro. Erfordert einen iCloud Account und ein iPhone oder einen iPod mit der neuesten Version von iOS, ein iPad mit der neuesten Version von iPadOS oder einen Mac mit der neuesten Version von macOS.

In Kürze dürfte auch das zugehörige Firmware-Update für die Powerbeats sowie Beats Solo Pro veröffentlicht werden.

Update 16:25 Uhr

Wie uns unsere Leser Besnik und Tim mitteilen (Danke), haben auch die Powerbeats sowie die Beats Solo Pro das passende Update erhalten. Im Fall der Beats Solo Pro ist es die Firmware-Version 3A283.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen