5G fester Bestandteil aller o2 Free Tarife – Infos zum Netzausbau

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Bereits vor ein paar Tagen hatten wir euch auf den bevorstehenden Start des 5G-Netzes bei o2 aufmerksam gemacht. Ab sofort ist es soweit und o2 Kunden erleben 5G. Die Nutzung des neuen Mobilfunkstandards ist fester Bestandteil aller o2 Free Tarife ab 39,99 Euro im Monat. Darüberhinaus informiert o2 zum Netzausbau.

o2 Free Tarife: 5G für Neu- und Bestandskunden

o2 hat den Schalter umeglegt und 5G für den Massenmarkt geöffnet. Die 5G-Tarife von o2 sind ab sofort unter anderem auf der o2 Webseite buchbar. Die Nutzung des 5G-Netzes ist in allen O2 Free Tarifen ab 39,99 Euro im Monat ohne Aufpreis enthalten. So bietet der Tarif O2 Free L mit 60 GB Highspeed-Datenvolumen bis zu zweieinhalb Mal mehr Daten als vergleichbare Angebote im deutschen Markt.

Weitere o2 5G-Tarife sind O2 Free L Boost, sowie die beiden Tarife mit einem unbegrenzten Datenvolumen O2 Free Unlimited Smart und Unlimited Max. Alle 5G-Tarife sind wahlweise mit einem Laufzeitvertrag über 24 Monate oder einem Flex-Vertrag mit monatlicher Kündigungsfrist erhältlich.

o2 Bestandskunden, die sich seit dem 4. Februar 2020 für einen „5G ready“-Tarif entschieden haben, surfen ebenfalls ohne Aufschlag im neuen 5G-Netz von o2. Zugang erhalten sie per kostenloser 5G-Option. Sie lässt sich im Selfcare-Bereich „Mein O2“ mit wenigen Klicks aktivieren.

o2 informiert zum 5G-Ausbau

Ursprünglich hieß es, dass o2 sein 5G-Netz im Oktober in den Metropolen München, Berlin, Hamburg, Köln und Frankfurt startet. Nun erweitert der Mobilfunkanbieter die Aussage dahingehend, dass man das 5G-Netz unmittelbar in zehn weiteren Städten aktiviert, darunter beispielsweise Düsseldorf, Stuttgart, Essen und Potsdam. Bis Ende 2021 wird das Unternehmen in Städten mehr als 2.000 5G-Standorte und damit rund 6.000 5G-Antennen auf den hochleistungsstarken 3,6 GHz Frequenzen errichten.

Zur Erschließung der ländlichen Gebiete wird o2 zusätzlich zeitnah auf die Technologie Dynamic Spectrum Sharing (DSS) setzen. Frequenzen, die derzeit noch für 3G genutzt werden, werden sukzessive für das 5G-Netz umgewidmet. Telefónica Deutschland / O2 wird so bis Ende 2021 mehr als 30 Prozent und bis Ende 2022 bereits etwa die Hälfte der deutschen Bevölkerung mit 5G versorgen. Spätestens 2025 soll ganz Deutschland mit 5G versorgt sein. Wo O2 Kunden das 5G-Netz nutzen können, seht ihr hier auf der o2 Netzkarte.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen