5g

Telekom: 5G an weiteren 958 Standorten aufgebaut

| 22:55 Uhr | 0 Kommentare

In regelmäßigen Abständen informiert die Deutsche Telekom über den Ausbau ihres Mobilfunknetzes. Sowohl bei 5G als auch bei 4G/LTE gibt es Fortschritte zu verzeichnen. Nun meldet sich das Bonner Unternehmen erneut zu Wort und gibt eine aktuelle Wasserstandsmeldung ab. Fotocredit: Deutsche Telekom Telekom baut Mobilfunk an 2.055 Standorten aus Die Telekom hat in den vergangenen

Vodafone: 18.000 5G-Antennen – mehr als 50 Prozent Abdeckung

| 22:30 Uhr | 0 Kommentare

Zum Start ins neue Jahr blick Vodafone auf sein 5G-Netz und hält eine Wasserstandsmeldung bereit. Das Unternehmen blickt mittlerweile auf 18.000 5G-Antennen an 6.000 Standorten. Damit versorgt Vodafone mehr als 45 Millionen Menschen in Deutschland. Die 5G-Abdeckung liegt somit bei über 50 Prozent. Fotocredit: Vodafone Vodafone informiert über 5G-Ausbau Vodafone ursprüngliches Z

Vodafone verzeichnet in der Silvesternacht Datenrekorde im Mobilfunk- und Festnetz

| 22:43 Uhr | 0 Kommentare

Auf das Datenfeuerwerk bei o2 sind wir bereits im Laufe des heutigen Tages eingegangen. Auch Vodafone hält zum Start in das neue Jahr ein paar Zahlen zur zurückliegenden Silvesternacht parat. Sowohl im Mobilfunk- als auch Festnetz verzeichnete das Düsseldorfer Unternehmen Daten-Rekorde. Fotocredit: Vodafone Silvester in Corona-Zeiten: Digitale Neujahrsgrüße Weil die meisten Men

o2: Datenfeuerwerk zu Silvester

| 8:34 Uhr | 0 Kommentare

Das Jahr 2022 ist wenige Tage alt, da gibt es bereits die ersten Zahlen der Mobilfunkanbieter. o2 informiert, dass das Jahr 2022 mit einem Datenfeuerwerk startete. In der ersten Stunde des neuen Jahres schickten Kunden mit rund 382.000 Gigabyte so viele mobile Daten durch das o2 Netz wie nie zuvor an Silvester. Silvesternacht 2021/2022: o2 Netz mit Datenfeuerwerk Niemals zuvor

Telekom: 5G-Abdeckung jetzt bei 90 Prozent

| 22:00 Uhr | 0 Kommentare

Mit großen Schritten bewegen wir uns auf das Jahresende zu. Die Deutsche Telekom resümiert und blickt auf die vergangenen 12 Monate zurück. So wurde mit 1,2 Millionen neuen Anschlüssen die Schlagzahl beim Glasfaser-Ausbau verdoppelt. 63.000 5G-Antennen versorgen mittlerweile 90 Prozent der Menschen im Land. Fotocredit: Deutsche Telekom Ausbau im Mobilfunk Die Deutsche Telekom h

Vodafone: Mobilfunknetz Transport mehr als 1,4 Milliarden Gigabyte im Jahr 2021

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Zum Jahresende gibt Vodafone ein paar spannende zahlen bekannt. Eine Netz-Analyse zeigt: Die Datennutzung im Mobilfunk geht steil nach oben. Im Jahr 2021 hat das Vodafone-Netz mehr als 1,4 Milliarden Gigabyte Daten transportiert. Das sind 27 Prozent mehr als im Vorjahr. Kurzum: Deutschlands Datenhunger wächst. Fotocredit: Vodafone Vodafone Mobilfunknetz transportiert mehr Daten

iPhones sind die meistverkauften und profitabelsten 5G-Smartphones der Welt

| 18:45 Uhr | 0 Kommentare

Eine neue Studie von Strategy Analytics besagt, dass Apple etwa 25 Prozent des weltweiten 5G-Smartphone-Marktes hält und seine Konkurrenten sowohl bei der Anzahl der verkauften Mobiltelefone als auch beim Umsatz übertrifft. Fotocredit: Strategy Analytics 5G-Absatz hat sich verdreifacht Obwohl zuvor erwartet wurde, dass Samsung die Lücke zu Apple schließen würde, ist das iPhone

Telekom baut Mobilfunk an 1.330 Standort aus – 5G an 756 Standorten aufgebaut

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Die Deutsche Telekom, o2 und Vodafone bauen stetig ihre Mobilfunknetze aus und geben hierzu regelmäßig eine Wasserstandsmeldung. Zum Start in die neue Woche hat sich die Telekom zum aktuellen Ausbau geäußert. Foto: Telekom 5G-Antenne Telekom baut Mobilfunk an 1.330 Standort aus  Die Telekom hat in den vergangenen zwölf Wochen bundesweit an 756 Mobilfunkstandorten 5G-Kapazitäten

Telekom testet Hybridlösung für 5G

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Die Deutsche Telekom hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen „Hybrid“ nun auch mit dem modernen Funkstandard 5G ermöglicht. In Verbindung mit einem 5G-Empfänger für den Außenbereich ermöglicht der Speedport Smart 4 Router mehr Bandbreite und ein stabileres Heimnetz. Im Rahmen eines Feldtests steht 5G ab sofort als Zubuchoption zu bestehenden Festnetz-Tarifen exklusiv und kost

Apple 5G-Chips: TSMC soll ab 2023 die Massenfertigung starten

| 12:56 Uhr | 0 Kommentare

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Apple an einem eigenen 5G-Chip arbeitet, der zukünftig die Qualcomm 5G-Chips in den eigenen Geräten ablösen soll. Augenscheinlich ist Apples Entwicklung schon weit fortgeschritten. Zum wiederholten Mal heißt es, dass Apple ab dem Jahr 2023 eigenen 5G-Chips im iPhone verbauen wird. TSMC soll ab 2023 Apple eigene 5G-Chips produzieren Nikkei Asi

»