HomePod Software 14.2 ist da: Unterstützung für Siri-, Intercom- und Heimkinofunktionen

| 19:48 Uhr | 1 Kommentar

HomePod Software 14.2 steht als Download bereit. Apple nutzt den heutigen Abend, um divsere Updates auf den eigenen Servern zu platzieren (u.a. iOS 14.2 und iPadOS 14.2). Dabei denkt der Hersteller auch an seinen smarten Lautsprecher HomePod bzw. den HomePod mini. Wenige Wochen nach der Aktualisierung auf HomePod Software 14.1 steht nun mit Version 14.2 ein weiteres Update zur Verfügung.

Fotocredit: Apple

HomePod Software 14.2

Ab sofort könnt ihr die HomePod Software 14.2 auf eurem HomePod installiert. Diese bringt neben Bugfixes verschiedene Neuerungen mit sich. In den Release-Notes heißt es:

Die Softwareversion 14.2 umfasst Unterstützung für Siri-, Intercom- und Heimkinofunktionen. Dieses Update enthält außerdem Fehlerbehebungen und Verbesserungen.

  • Frage Siri beispielsweise „Was steht in meinem Update?“, um einen persönlichen Überblick über deinen Tag zu hören, einschließlich News, Wetter, Verkehr, Erinnerungen und Termine im Kalender.
  • Verwende Intercom mit dem iPhone, dem iPad, der Apple Watch, den AirPods und CarPlay.
  • Verbinde den HomePod mit deinem Apple TV 4K und genieße die Audiowiedergabe in Stereo, mit Surround-Sound und Dolby Atmos. Füge einen zweiten HomePod hinzu, um eine eindrucksvollere Klangbühne zu erhalten.

Das Update erfolgt in gewohnter Manier über die Apple Home-App. Apropos HomePod. Der neue HomePod mini lässt sich ab morgen vorbestellen.

1 Kommentare

  • Ale

    Hat jemand probiert, die Homepods mit einem dritten atmos fähigen Lautsprecher (z.b. einer Soundbar) zusammen abzuspielen? Läuft das synchron?

    05. Nov 2020 | 23:43 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen