WhatsApp führt „ablaufende Nachrichten“ ein

| 10:52 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Tagen war es nur ein Gerücht, nun haben wir es Schwarz auf Weiß. Der Messenger WhatsApp führt sogenannte „ablaufende Nachrichten“ ein. Nach Ablauf von 7 Tagen können Nachrichten so automatisch aus einem Chat verschwinden.

WhatsApp führt „ablaufende Nachrichten“ ein

WhatsApp hat angekündigt, dass der Messenger „ablaufende Nachrichten“ einführt. Dazu müsst ihr nur ablaufende Nachrichten einschalten. Sobald die Einstellung aktiv ist, verschwinden neue Nachrichten nach 7 Tagen wieder aus dem Chat. Die letzte Auswahl gilt für alle neuen Nachrichten im Chat. Nachrichten, die vorher empfangen oder gesendet wurden, sind nicht davon betroffen. In einem Chat kann jeder Benutzer ablaufende Nachrichten ein- oder ausschalten. In einem Gruppenchat können das nur Gruppenadmins.

WhatsApp schreibt

  • Wenn ein Benutzer WhatsApp 7 Tage nicht öffnet, verschwindet die Nachricht automatisch. Allerdings sieht er die Vorschau der Nachricht eventuell noch in den Benachrichtigungen, bis er WhatsApp öffnet.
  • Wenn du auf eine Nachricht antwortest, wird die vorher gesendete Nachricht zitiert. Wenn du auf eine ablaufende Nachricht antwortest, bleibt der zitierte Text eventuell auch nach 7 Tagen noch im Chat.
  • Wenn eine ablaufende Nachricht an einen Chat weitergeleitet wird, in dem ablaufende Nachrichten ausgeschaltet sind, verschwinden die Nachricht dort nicht.
  • Wenn ein Benutzer ein Backup erstellt, bevor die Nachricht verschwunden ist, wird sie dort gespeichert. Sie verschwindet allerdings, sobald er das Backup wiederherstellt.

Darüberhinaus empfiehlt WhatsApp, dass ablaufende Nachrichten nur an Personen senden werden sollten, denen ihr vertraut. Der Grund dafür ist, dass Teilnehmer

  • ablaufende Nachrichten vor ihrem Verschwinden jederzeit weiterleiten oder einen Screenshot davon machen können, um sie zu speichern,
  • Inhalte aus ablaufenden Nachrichten vor ihrem Verschwinden kopieren und speichern können,
  • eine Kamera oder ein anderes Gerät verwenden können, um ein Foto von der ablaufenden Nachricht zu machen, bevor sie verschwindet.

Auch zum Thema Medien gibt es einen Hinweise. Standardmäßig werden Meiden automatisch in euren Fotos gespeichert. Dies könnt ihr jedoch deaktivieren: Öffnet dazu Einstellungen > Daten- und Speichernutzung. Wenn ablaufende Nachrichten eingeschaltet sind, verschwinden im Chat gesendete Medien. Sie bleiben allerdings auf eurem Telefon gespeichert, wenn automatisches Herunterladen aktiviert ist. 

Ablaufende Nachrichten ein- und ausschalten

Die globale Einführung dieser Neuerung erfolgt bis Ende des Monats. Sollte die Neuerung bei euch noch nicht angezeigt werden, so habt ein wenig Geduld.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen